Peeling und Maske – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Peeling und Maske

ist:

“Peeling”: kosmetik: eine mit unterschiedlichen Wirkstoffen induzierte Schälung der Haut zur Beseitigung von Hautunreinheiten
“Maske”: gegenstand zur Verhüllung oder zum Schutz

Peeling

Maske

Substantiv

  • Kosmetik: eine mit unterschiedlichen Wirkstoffen induzierte Schälung der (Gesichts-)Haut zur Beseitigung von Hautunreinheiten

Unterbegriffe

  • Fruchtsäurepeeling, Kaffeesatzpeeling (sic!), Salzpeeling

Beispiel

  • „Das im 2-Wochen-Intervall wiederholte Peeling mit 30%iger Glycolsäure erwies sich ab der zweiten Behandlung als signifikant effektiv.“

Substantiv

  • Gegenstand zur Verhüllung oder zum Schutz
  • charakteristische Strukturen auf Köpfen von Tieren
  • Eingabeformular im Computer
  • zur Straffung der Haut auf das Gesicht aufgetragene Kosmetik
  • Gipsabguss des Kopfes eines Toten
  • maskierte beziehungsweise verkleidete Person

Unterbegriffe

  • Alltagsmaske, Atemmaske, Atemschutzmaske, Beatmungsmaske, Behelfsmaske, Community-Maske, Fechtmaske, FFP2-Maske, FFP3-Maske, Gasmaske, Gesichtsmaske, Gipsmaske, Halbmaske, Latexmaske, Mund- und Nasenmaske, Nasenmaske, Operationsmaske, OP-Maske, Perchtenmaske, Sauerstoffmaske, Schutzmaske, Skimaske, Stoffmaske, Strumpfmaske, Tauchermaske, Zylinder-Maske
  • Gesichtsmaske
  • Totenmaske

Charakteristische Wortkombinationen

  • eine Maske aufsetzen, fallenlassen/fallen lassen, tragen

Wortbildungen

  • :Adjektiv: maskenhaft
  • :Substantive: Maskenball, Maskenbildner, Maskenempfehlung, Maskenfest, Maskengebot, Maskenpflicht, Maskenspiel, Maskentanz, Maskenträger, Maskentreiben, Maskenverleih, Maskenzug, Maskerade
  • :Verb: maskieren

Beispiel

  • Der Räuber trug eine Maske.
  • „In der letzten Zeit hat sie die Maske ganz fallen lassen.“
  • „Als er eines Tages auf einen Maskenball gehen wollte, fragte er einen seiner Freunde, welche Maske er wählen solle, um nicht erkannt zu werden.“
  • „Das erwachsene Tier trug die dunkle Maske schon den ganzen Sommer. Vermutlich stammt sie vom Wühlen in den Eingeweiden erlegter Moschusochsen.“
  • Nachdem sie ihre Maske aufgetragen hatte, sah sie aus wie ein Alien.
  • „In der Maske auf meinem Gesicht hatten sich schon kleine Risse gebildet.“
  • In Museen findet man oft Masken berühmter Leute.
  • Man darf nicht alles glauben, was einem eine Maske im Karneval erzählt.