Phonetisch und Phonologisch – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen phonetisch und phonologisch

ist:

“phonetisch”: die Phonetik oder die Sprachlaute betreffend
“phonologisch”: linguistik: die Phonologie betreffend; den Regeln der Phonologie entsprechend

phonetisch

phonologisch

Adjektiv

  • die Phonetik oder die Sprachlaute betreffend

Synonyme

  • lautlich

Sinnverwandte Wörter

  • lautlich, akustisch

Charakteristische Wortkombinationen

  • :phonetisches Alphabet, phonetische Transkription

Beispiel

  • Die Wörter “Lied” und “Lid” sind phonetisch gleich: liːt.
  • „Im schnellen Fluß der Sprache sind die phonetischen Unterschiede, die abweichende Wortgrenzen markieren, nämlich nicht auszumachen.“
  • „Man hätte erwarten können, daß die Übersetzung der als phonetisch vermuteten Hieroglyphen auf dem Stein von Rosette nun mit Leichtigkeit erfolgen könnte, da man die Existenz zumindest einer Gruppe von phonetischen Hieroglyphen akzeptierte.“
  • „Das phonetische Prinzip, dass ein Schriftzeichen einem oder mehreren Lauten entspricht, wurde durch die Phönizier und andere Stämme im Vorderen Orient erst Mitte des 2. Jahrtausends v. Chr. eingeführt.“
  • „Rami ist mein finnischer Vorname, was vor allem phonetische Gründe hat.“
  • „Der Stoßton, ein Fast-Kehlkopfverschluss in langvokalischer und stimmhaft konsonantischer Umgebung (…), ist Deutschen weniger von der phonetischen Substanz, sondern eher von der Distribution her fremd.“

Adjektiv

  • Linguistik: die Phonologie (Lehre von den Phonemen, den kleinsten, bedeutungsunterscheidenden Einheiten der Sprache) betreffend; den Regeln der Phonologie entsprechend

Synonyme

  • phonematisch, phonemisch

Gegenwörter

  • morphologisch, phonetisch, semantisch, syntaktisch

Oberbegriffe

  • grammatisch

Charakteristische Wortkombinationen

  • :phonologisch bedingt/phonologisch determiniert, phonologische Opposition, phonologisches Prinzip, phonologische Umschrift

Beispiel

  • Die phonologische Analyse sprachlicher Einheiten ist Voraussetzung für die Entwicklung des Phonemsystems einer Sprache und der entsprechenden Regeln.
  • „Das liegt daran, dass zum phonologischen noch weitere Prinzipien kommen, die in dieser Einführung allerdings nur andeutungsweise besprochen werden können.“
  • „Im Rahmen der Standardlautung kann aus der Reihenfolge der Neutralisierung der phonologischen Distinktionen (Oppositionen) und aus dem phonetischen Ergebnis der Neutralisierung (gespannter/geschlossener Vokal) auf den primären Status der Vokalqualität im Verhältnis zur Quantität geschlossen werden.“
  • „Die bisher genannten Eigenschaften machen ein Wort aufgrund von phonologischen, graphematischen oder morphologischen Merkmalen zum Anglizismus, aber Busses Begriff reicht weiter.“