Plastik und Kunststoff – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Plastik und Kunststoff

ist:

“Plastik”: kunst: eine Gattung der Bildhauerei
“Kunststoff”: bezeichnung für einen Festkörper, dessen Grundbestandteil synthetisch oder halbsynthetisch erzeugte Polymere mit organischen Gruppen sind

Plastik

Kunststoff

Substantiv

  • Kunst: eine Gattung der Bildhauerei
  • Kunst: ein bestimmtes dreidimensionales Kunstwerk, das durch ein additives Verfahren geschaffen wurde
  • Medizin: chirurgische Nachbildung oder Umformung eines Körperteils

Synonyme

  • Skulptur

Gegenwörter

  • Prothese

Oberbegriffe

  • Kunstwerk

Unterbegriffe

  • Freiplastik, Stuckplastik, Vollplastik
  • Nana
  • Arthroplastik, Brustplastik, Gelenkplastik, Xenoplastik

Wortbildungen

  • :Adjektiv: plastisch
  • :Substantiv: Plastiker

Beispiel

  • Das Hauptthema der Plastik ist die Darstellung des Menschen in Wachs, Gips, Ton oder anderen geeigneten Materialien.
  • Die neue Plastik auf dem Rathausbrunnen erregt allgemeines Aufsehen.
  • „Statisch gehalten wird die Skulptur von einem Stahlblock, dessen Gewicht exakt dem der Plastik entspricht.“
  • Die amputierte Brust wird durch eine Plastik ersetzt.

Substantiv

  • Chemie künstlich und chemisch hergestelltes Material, organisches Polymer

Synonyme

  • Kunststoff, Plast, Plaste, Synthetik

Oberbegriffe

  • Chemikalie

Unterbegriffe

  • Hartplastik, Mikroplastik, Weichplastik

Wortbildungen

  • :Verb: plastifizieren
  • :Adjektiv: plastikfrei, plastikverseucht
  • :Substantiv: Plastikabfall, Plastikartikel, Plastikauto, Plastikball, Plastikbedrohung, Plastikbecher, Plastikbesteck, Plastikbehälter, Plastikbeutel, Plastikblume, Plastikbombe, Plastikbusen, Plastikeimer, Plastikflasche, Plastikfolie, Plastikgeld, Plastikgeruch, Plastikgeschirr, Plastikkleid, Plastikkugel, Plastikmöbel, Plastikmüll, Plastikplane, Plastikrahmen, Plastiksack, Plastiksackerl, Plastiksandale, Plastikschachtel, Plastikschale, Plastikschicht, Plastikschlauch, Plastikschüssel, Plastikspielzeug, Plastiksprengstoff, Plastikschuh, Plastikstrudel, Plastiktisch, Plastiktischdecke, Plastiktasche, Plastiktragetasche, Plastiktüte, Plastiküberzug, Plastikvermeidung, Plastikverpackung, Plastikverzicht, Plastikwanne, Plastikware

Beispiel

  • Die ganze Welt spricht von Plastic(s), und in der deutschen Sprache nennt man es Plastik, wobei es genauer betrachte ein Kunststoff ist.
  • „Die Einsatzmöglichkeiten für Plastik sind genauso groß, wie die Liste der Probleme und Risiken dieses Materials lang ist.“
  • „Doch eines wird beim Thema Plastik oft vergessen: Ohne die Erfindung vollsynthetischer Werkstoffe und deren großindustrielle Herstellung sähe es in Technik, Medizin, Wohnkomfort und in vielen anderen Sektoren der modernen Zivilisation ganz anders aus. Dabei ist „Kunststoff“ hier der gegenüber „Plastik“ präzisere Begriff.“
  • „Das Plastik hält sich selbst im Wasser über Jahrzehnte und treibt lange Zeit an der Wasseroberfläche. Unter dem Einfluss von UV-Strahlung und der Belastung von Wasser, Wind und Wellen werden die Teile zwar mit der Zeit immer kleiner, aber sie lösen sich nicht auf.“

Substantiv

  • Bezeichnung für einen Festkörper, dessen Grundbestandteil synthetisch oder halbsynthetisch erzeugte Polymere mit organischen Gruppen sind

Synonyme

  • Plast, Plastik, Plaste, Technopolymer

Sinnverwandte Wörter

  • Kunstharz

Oberbegriffe

  • Chemie, Stoff, Werkstoff

Unterbegriffe

  • thermoplastische Polymere: Thermoplast, duroplastische Polymere: Duroplast, und elastomere Polymere: Elastomere
  • Bakelit, Biokunststoff, Plastik, Styropor,
  • Altkunststoff, Fluorkunststoff, Funktionskunststoff, Hochleistungskunststoff, Hochtemperaturkunststoff, Massenkunstoffe, Mischkunststoff, Primärkunststoff, Sekundärkunststoff, Sonderkunststoff, Spezialkunststoffe, Standardkunststoff

Charakteristische Wortkombinationen

  • Kunststoff auf Kaseinbasis, auf Erdölbasis
  • biobasierte, biologisch abbaubare, carbonfaserverstärkte, faserverstärkte, glasfaserverstärkte, halbsynthetische, hochwärmeleitfähige, elektrisch leitende, flüssige, synthetische, thermoplastische, transparente Kunststoffe
  • :durchsichtiger, gelber, grauer, roter, schwarzer, weißer Kunststoff
  • :harter, weicher Kunststoff
  • :medizinische, technische Kunststoffe
  • :Kunststoff produzieren, bearbeiten, verarbeiten
  • :Kunststoff biegen, fräsen, sägen, schweißen, kleben, tempern

Wortbildungen

  • :Substantive: Kunststoffart, Kunststoffabfall, Kunststoffabteilung, Kunststoffadditive, Kunststoffanalytik, Kunststoffanlage, Kunststoffanlagenbau, Kunststoffapparat, Kunststoffapparatebau, Kunststoffbahn, Kunststoffbau, Kunststoffbaugruppe, Kunststoffbauteil, Kunststoffbearbeitung, Kunststoffbedarf, Kunststoffbehälter, Kunststoffbehälterbau, Kunststoffbehälterprodukt, Kunststoffbehälterschweißen, Kunststoffbehältnis, Kunststoffbeschichtung, Kunststoffblume, Kunststoffboot, Kunststoffbörse, Kunststoffbranche, Kunststoffcharakterisierung, Kunststoffchemie, Kunststoffdachventilator, Kunststoffdeckel, Kunststoffdichtung, Kunststoffdose, Kunststoffdraht, Kunststoffengineering, Kunststofferzeuger, Kunststofferzeugniss, Kunststofferzeugung, Kunststoffeigenschaft, Kunststoffelement, Kunststoffexperte, Kunststofffabrik, Kunststofffabrikant, Kunststofffachmann, Kunststofffaden, Kunststofffenster, Kunststofffensterrahmen, Kunststofffitting, Kunststofffolie, Kunststofffräsmaschine, Kunststofffräszentrum, Kunststoffgefäß, Kunststoffgehäuseschale, Kunststoffgehäuseteil, Kunststoffgerät, Kunststoffgeschäft, Kunststoffgeschichte, Kunststoffgeschmack, Kunststoffgeschirr, Kunststoffgitter, Kunststoffgranulat, Kunststoffgruppe, Kunststoffgussform, Kunststoffhalbzeug, Kunststoffhandel, Kunststoffhaustür, Kunststoffhebel, Kunststoffhersteller, Kunststoffherstellung, Kunststoffhülle, Kunststoffindustrie, Kunststoffingenieur, Kunststoffkessel, Kunststoffkleber, Kunststoffkleidung, Kunststoffmasse, Kunststoffmatrix, Kunststoffmüll, Kunststoffkarosserie, Kunststoffkomponente, Kunststoffkonstruktion, Kunststoffkonstruktionsteil, Kunststoffkügelchen, Kunststofflabor, Kunststofflaufrad, Kunststofflochplatte, Kunststofflüfter, Kunststoffmappe, Kunststoffmaschine, Kunststoffmaschinenbau, Kunststoffmaterial, Kunststoffmatte, Kunststoffmesse, Kunststoffmetallisierung, Kunststoffmöbel, Kunststoffmoleküle, Kunststoffmonteur, Kunststoffmuseum, Kunststoffnetz, Kunststoffoberfläche, Kunststoffpalette, Kunststoffpaneel, Kunststoffpartner, Kunststoffplane, Kunststoffplatte, Kunststoffpräzisionsteil, Kunststoffprofil, Kunststoffpreis, Kunststoffprodukt, Kunststoffproduktion, Kunststoffprofil, Kunststoffprüfung, Kunststoffrahmen, Kunststoffrasen, Kunststoffrecycling, Kunststoffreduzierung, Kunststoffreiniger, Kunststoffrohr, Kunststoffrohrbogen, Kunststoffrohrleitung, Kunststoffrohrleitungsbau, Kunststoffrohstoff, Kunststoffschacht, Kunststoffschale, Kunststoffschalldämpfer, Kunststoffschaufel, Kunststoffscheibe, Kunststoffschicht, Kunststoffschild, Kunststoffschlauch, Kunststoffschlosser, Kunststoffschweißdraht, Kunststoffschweißen, Kunststoffschweißgerät, Kunststoffschweißtechnik, Kunststoffsegmentrohrbogen, Kunststoffsorte, Kunststoffsparte, Kunststoffspezialist, Kunststoffspritzerei, Kunststoffspritzgießerei, Kunstoffspritzguss, Kunststoffspritzgießmaschine, Kunstoffspritzgussverfahren, Kunststoffspritzgussteil, Kunststoffstab, Kunststoffstange, Kunststoffstück, Kunststoffsystemanbieter, Kunststoffsystemtechnik, Kunststofftanksystem, Kunststofftechnik, Kunststofftechniker, Kunststofftechnolgie, Kunststoffteil, Kunststofftonne, Kunststofftrommel, Kunststofftür, Kunststofftyp, Kunststoffverarbeiter, Kunststoffverarbeitung, Kunststoffverarbeitungsmaschine, Kunststoffverbrauch, Kunststoffverkleidung, Kunststoffverpackung, Kunststoffverwendung, Kunststoffverwertung, Kunststoffwerkstatt, Kunststoffwinkel, Kunststoffzahnrad, Kunststoffzeitalter, Kunststoffzuschnitt
  • :Adjektive: kunststoffähnlich, kunststoffbasiert, kunststoffbeschichtet, kunststofferzeugend, kunststoffgerecht, kunststofftechnisch, kunststoffverarbeitend

Beispiel

  • „Kunststoff ist alt. Fast 500 Jahre alt ist die älteste Anleitung zur Herstellung eines Kunststoffs auf Kaseinbasis.“
  • „Der erste richtige Kunststoff wurde 1870 von John Wesley Hyatt erfunden, als dieser auf der Suche nach einem Ersatzmaterial für die Herstellung von Billardkugeln war.“
  • „Die ersten Kunststoffe entstanden, als Mitte des 19. Jahrhunderts Rohstoffe wie Holz oder Metalle immer knapper und damit teurer wurden.“
  • „Als Laufradwerkstoffe kommen neben den thermoplastischen Kunststoffen, in Abhängigkeit der Druckstufen sowie weitere verfahrenstechnische Parameter, diverse Sondermaterialien zur Anwendung (GfK, CfK, Stahl und Edelstahl).“
  • „Seit nun über hundert Jahren wurden Gebrauchsgegenstände aus Kunststoff selbstverständlicher Bestandteil unseres Alltags.“
  • „Unser renommiertes Unternehmen stellt seit mehr als 25 Jahren Lüftungsformteile aus Kunststoff her.“
  • „Medizintechnikherstellern auf der Suche nach genau dem richtigen Werkstoff für ihre Anwendung steht nun eine weitere Option offen, da Bayer MaterialScience seine bereits umfangreiche Familie an medizinischen Kunststoffen erweitert hat.“
  • „In diesem Kapitel geht es um die Herstellung von Kunststoffen. Ganz allgemein entstehen Kunststoffe in sogenannten “Polyreaktionen”, das sind Reaktionen, bei denen einzelne Moleküle, genannt “Monomere” (von griech. monos = einzeln und meros = Teilchen), zu “Polymeren” (griech. polys = viel) reagieren.“