Posten und Teilen – Was ist der Unterschied?

“Posten” ist

teil einer Gesamtmenge.

Posten

Teilen

Substantiv

  • Teil einer Gesamtmenge
  • Kontrollstelle (zum Beispiel bei Militär oder Polizei) oder Person in dieser Funktion
  • Stelle in einer Organisation
  • Jagd grober Schrot für Jagdflinten

Synonyme

  • Amt, Arbeitsstelle, Arbeitsverhältnis, Position

Unterbegriffe

  • Einzelposten, Rechnungsposten, Restposten
  • Sonderposten
  • Außenposten, Aussichtsposten, Beobachtungsposten, Grenzposten, Handelsposten, Horchposten, Kontrollposten, Militärposten, Polizeiposten, Streikposten, Verkehrsposten, Vorposten, Wachposten/Wachtposten
  • Aufsichtsratsposten, Chefposten, Gouverneursposten, Ministerposten, Trainerposten, Vertrauensposten, Verwaltungsposten, Vorstandsposten
  • Rehposten

Wortbildungen

  • Postenschacher

Beispiel

  • Wir benötigen dringend einen Posten Verpackungsmaterial.
  • Die Anlage ist durch mehrere Posten gesichert.
  • „Ich stellte die beiden Posten ein paar Schritt vor uns an den Weg.“
  • „Der Garten ist groß, der Posten kann nicht überall sein, und durch die Stille der Nacht hört man ihn auf den Kieswegen auf und ab marschieren.“
  • Nach langer Zeit hat er endlich einen seiner Ausbildung angemessenen Posten gefunden.
  • „Obwohl er vor dem Krieg einen hohen Posten bekleidet hatte, waren keine Papiere zu finden, und niemand wusste über seine Tätigkeit genauer Bescheid.“
  • „Vielleicht konnten sie ihm helfen, einen Posten als Übersetzer am Hof von Ranjit Singh zu bekommen.“

Deklinierte Form