Punsch und Glühwein – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Punsch und Glühwein

ist:

“Punsch”: gastronomie: heißes, alkoholisches Mischgetränk ; auch in alkoholfreien Varianten
“Glühwein”: heiß gemachter, gewürzter Wein

Punsch

Glühwein

Substantiv

  • Gastronomie: heißes, alkoholisches Mischgetränk (traditionell auf der Basis von Arrak); auch in alkoholfreien Varianten

Oberbegriffe

  • Getränk

Unterbegriffe

  • Eierpunsch, Feuerzangenbowle, Kinderpunsch, Teepunsch

Wortbildungen

  • :Punschessenz, Punschglas, Punschschüssel

Beispiel

  • „Doch Hüttenzauber hat auch seine Nachteile: Wer sich schon zu Mittag Grog, Punsch, Glühwein oder Bowle gönnt, der sollte vollständig ausnüchtern, bevor er sich wieder auf die Piste wagt. Denn Alkohol und Skifahren passen nicht zusammen.“
  • „Dort gibt es gerade Bier und eine Art Punsch.“
  • „Nach dieser Geschichte brauchten wir dringend etwas zu trinken, und ich bekam eine große Portion Punsch an Bord.“

Substantiv

  • heiß gemachter, gewürzter Wein

Synonyme

  • regional: Gewürzwein, Glühmost

Sinnverwandte Wörter

  • Punsch

Gegenwörter

  • Grog

Oberbegriffe

  • Heißgetränk

Unterbegriffe

  • Heidelbeerglühwein, Kirschglühwein

Charakteristische Wortkombinationen

  • Glühwein trinken

Beispiel

  • Auf dem Weihnachtsmarkt sind an den Verkaufsständen mit Glühwein meist die längsten Schlangen.
  • „Sicher wäre es gut, wenn sie ihren Glühwein rasch bekäme, abr er kann ihn noch nicht bestellen, Frau von Teschow hat noch etwas auf dem Herzen.“
  • „Sie finden, daß in Kühtai schlichtweg zuwenig los sei, und bieten ihren Gästen auf eigene Faust ein größeres Freizeitangebot an: Tandemflüge mit Paragleitern, Fackelläufe, kostenlose Skitests, Eisstockschießen, Rodelabende mit Glühwein, Live-Shows von Popsängern und Zauberern.“