Rationalismus und Empirismus – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Rationalismus und Empirismus

ist:

“Rationalismus”: philosophie: eine Geisteshaltung, die einseitig der Vernunft zuspricht, Erkenntnisse zu gewinnen
“Empirismus”: erkenntnistheorie Lehre, die davon ausgeht, dass jede Erkenntnis erst durch die Sinne in den Verstand gelangen muss

Rationalismus

Empirismus

Substantiv

  • Philosophie: eine Geisteshaltung, die einseitig der Vernunft (und nicht der Sinneserkenntnis) zuspricht, Erkenntnisse zu gewinnen

Gegenwörter

  • Empirismus

Charakteristische Wortkombinationen

  • :kritischer Rationalismus, theologischer Rationalismus

Wortbildungen

  • rationalistisch

Beispiel

  • René Decartes ist ein klassischer Vertreter des Rationalismus.

Substantiv

  • Erkenntnistheorie Lehre, die davon ausgeht, dass jede Erkenntnis erst durch die Sinne in den Verstand gelangen muss (maßgeblich geprägt durch John Locke)

Sinnverwandte Wörter

  • Heurismus

Gegenwörter

  • Idealismus, Rationalismus

Oberbegriffe

  • Philosophie

Wortbildungen

  • :Empirist, empiristisch

Beispiel

  • Den Empirismus kann man als aufklärerische Antwort auf die Erkenntnistheorie verstehen.