Reklame und Werbung – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Reklame und Werbung

ist:

“Reklame”: anpreisen, Bewerben einer Dienstleistung oder eines Produkts, manchmal auch auf eine sehr aufdringliche Art
“Werbung”: in verschiedener Weise verbreitete Informationen zu dem Zweck, Kunden, Käufer, Mitglieder oder Ähnliches zu bekommen

Reklame

Werbung

Substantiv

  • Anpreisen, Bewerben einer Dienstleistung oder eines Produkts, manchmal auch auf eine sehr aufdringliche Art

Synonyme

  • Anpreisung, Werbung

Unterbegriffe

  • Bierreklame, Eigenreklame, Fernsehreklame, Filmreklame, Geschäftsreklame, Kinoreklame, Leuchtreklame, Lichtreklame, Luftreklame, Neonreklame, Postreklame, Schaufensterreklame, Selbstreklame, Tabakreklame, Wahlreklame, Waschmittelreklame, Zigarettenreklame

Wortbildungen

  • :Adjektive: reklamehaft
  • :Substantive: Reklameartikel, Reklamebild, Reklameblock, Reklamechef, Reklamefachmann, Reklamefeldzug, Reklamefilm, Reklamefläche, Reklamefoto, Reklamegag, Reklamegänger, Reklameikone, Reklamekosten, Reklameläufer, Reklameluftballon, Reklamemacherei, Reklameplakat, Reklamepreis, Reklameprospekt, Reklamepsychologie, Reklamerummel, Reklameschild, Reklameschönheit, Reklameschrift, Reklamesendung, Reklamespot, Reklamespruch, Reklametafel, Reklametechnik, Reklametext, Reklameträger, Reklametrick, Reklametrommel, Reklamewand, Reklamewesen, Reklamezettel, Reklamezweck

Beispiel

  • Für die neue Hautcreme macht die Firma seit Wochen Reklame.
  • Ich wollte von gar nichts wissen. Da habe ich eine Reklame erblickt, Die hat mich in die Augen gezwickt. Und ins Gedächtnis gebissen

Substantiv

  • in verschiedener Weise verbreitete Informationen zu dem Zweck, Kunden, Käufer, Mitglieder oder Ähnliches zu bekommen
  • Versuch, eine Frau zu überzeugen, dass sie die Ehe mit einem selbst oder einem Dritten eingeht

Synonyme

  • Reklame

Unterbegriffe

  • Aktionswerbung, Anwerbung, Außenwerbung, Bandenwerbung, Emotionswerbung, Fernsehwerbung, Internet-Werbung, Kombinationswerbung, Plakat-Werbung, Schleichwerbung, Schockwerbung, Sichtwerbung, Tabakwerbung, Telefonwerbung
  • Schokoladenwerbung
  • Anzeige
  • Brautwerbung

Wortbildungen

  • Werbeikone

Beispiel

  • Er wirbt seine Kunden mit einer neuen Form der Werbung.
  • „Die grelle Werbung sprang ihn an, und er schaltete sofort aus.“
  • „Am Haus neben dem Bayersturm kann man Brot und Brötchen kaufen, weil laut Werbung »Frisches besser schmeckt«.“
  • Die Werbung löste den Brautkauf ab so wie später der demokratische Betrug die feudale Gewalt.