Roh und Rohrzucker – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen roh und Rohrzucker

ist:

“roh”: ungekocht
“Rohrzucker”: aus Zuckerrohr gewonnener Haushaltszucker

roh

Rohrzucker

Adjektiv

  • ungekocht
  • in unbearbeitetem Zustand
  • ugs. ungehobelt, grob

Synonyme

  • ungekocht
  • unbearbeitet
  • derb, plump

Gegenwörter

  • gekocht
  • bearbeitet
  • kultiviert

Wortbildungen

  • :Rohbau, Rohbrand, Rohdiamant, Roheisen, roherweise, Roherz, Rohfassung, Rohgewicht, Rohheit, Rohholz, Rohkost, Rohling, Rohmaterial, Rohmetall, Rohmilch, Rohöl, Rohprodukt, Rohseide, Rohstahl, Rohstoff, Rohwert, Rohzucker, Rohzustand

Beispiel

  • Man nehme ein rohes Ei und schlage es auf.
  • Der rohe Diamant muss erst geschliffen werden.
  • Nachdem er die Türe nicht öffnen konnte, versuchte er es mit roher Gewalt.
  • „Den Griechen galten die Thraker als rohe, kriegerische Gesellen.“

Substantiv

  • aus Zuckerrohr gewonnener Haushaltszucker

Gegenwörter

  • Rübenzucker

Oberbegriffe

  • Saccharose (Haushaltszucker), Zucker

Unterbegriffe

  • Rohrohrzucker, Vollrohrzucker, Würfelrohrzucker

Beispiel

  • „Rohrzucker ist in der EU etwas teurer als Rübenzucker.“