Rücktritt und Kündigung – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Rücktritt und Kündigung

ist:

“Rücktritt”: ausscheiden aus einem Amt oder Dienst
“Kündigung”: recht: einseitige, in die Zukunft wirkende Beendigung eines Vertragsverhältnisses

Rücktritt

Kündigung

Substantiv

  • Ausscheiden aus einem Amt oder Dienst
  • Erklärung, dass eine Vereinbarung nicht wahrgenommen wird
  • Bremse (mit den Pedalen) beim Fahrrad

Synonyme

  • Abtritt

Wortbildungen

  • Rücktrittsdrohung, Rücktrittsforderung, Rücktrittsgesuch, Rücktrittstermin
  • Rücktrittbremse

Beispiel

  • Mir fiel der Rücktritt vom Amt schwer.
  • „Von Rücktritt will er nichts wissen.“
  • „Selbstverständlich wurde im Januar 2013 der Rücktritt vom Rücktritt bekannt gegeben.“
  • Der Rücktritt von dem geplanten Kreditvertrag war notwendig.
  • Nicht alle Fahrräder haben einen Rücktritt.

Substantiv

  • Recht: einseitige, in die Zukunft wirkende Beendigung eines Vertragsverhältnisses
  • Entlassung aus einem Arbeitsverhältnis

Synonyme

  • Beendigung
  • Entlassung

Gegenwörter

  • Vertragsabschluss
  • Einstellung

Unterbegriffe

  • :Änderungskündigung, Musterkündigung, Verdachtskündigung, Vertragskündigung

Charakteristische Wortkombinationen

  • :außerordentliche, fristlose/fristgerechte, vorzeitige Kündigung; innere Kündigung; monatliche Kündigung; vorzeitige Kündigung

Wortbildungen

  • :Kündigungsadresse, Kündigungsbrief, Kündigungsformular, Kündigungsfrist, Kündigungsgrund, Kündigungsnachweis, Kündigungsrecht, Kündigungsschreiben, Kündigungsschutz, Kündigungstermin, Sonderkündigungsrecht, Kündigungswunsch

Beispiel

  • Ich schicke dem Verlag eine Kündigung für mein Zeitschriftenabonnement.
  • „Dann ging er hinüber in sein Büro, setzte sich an seinen Schreibtisch und tippte seine Kündigung.“
  • Heute habe ich meine Kündigung erhalten.
  • „Das kann Kollegin Lotti nicht mit ansehen und bittet den Betriebsleiter um Rücknahme der Kündigung.“