Seminar und Workshop – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Seminar und Workshop

ist:

“Seminar”: veranstaltungsform an Bildungseinrichtungen, die durch Aktivität der Teilnehmer gekennzeichnet ist
“Workshop”: seminar oder Kurs, bei dem durch Diskussionen sowie durch praktische Übungen und Vorführungen Wissen erarbeitet und vermittelt wird

Seminar

Workshop

Substantiv

  • Veranstaltungsform an Bildungseinrichtungen, die durch Aktivität der Teilnehmer gekennzeichnet ist
  • Bezeichnung für Bildungsinstitutionen, zum& Beispiel an Universitäten

Synonyme

  • Institut

Gegenwörter

  • Übung, Vorlesung

Oberbegriffe

  • Lehrveranstaltung
  • Institution

Unterbegriffe

  • Aufbauseminar, Blockseminar, Hauptseminar, Lachseminar, Oberseminar, Onlineseminar, Proseminar, Webseminar, Zwischenprüfungsseminar
  • Priesterseminar, Studienseminar

Wortbildungen

  • :Seminarist, Seminarleiter, Seminarraum, Seminarschule, Seminarsitzung, Seminarteilnehmer

Beispiel

  • Im letzten Semester habe ich ein Seminar über Spieltheorie besucht.
  • „In den Seminaren lebte er von der Hand in den Mund und verließ sich auf sein Gedächtnis.“
  • „Sie war in meinem Seminar.“
  • An der Universität Göttingen gibt es viele Seminare: z.B. ein Seminar für deutsche Philologie.

Substantiv

  • Seminar oder Kurs, bei dem durch Diskussionen sowie durch praktische Übungen und Vorführungen Wissen erarbeitet und vermittelt wird

Synonyme

  • Arbeitstagung, Kurs, Schulung, Seminar

Unterbegriffe

  • Innovationsworkshop, Projektabschlussworkshop, Projektworkshop

Charakteristische Wortkombinationen

  • an einem Workshop teilnehmen

Beispiel

  • „Teilnahmekarten berechtigen nicht zur Teilnahme an Sonderkursen und Workshops.“
  • „Für den Vortrag und einen anschließenden Workshop konnte eine Vertraute aus der Region gewonnen werden.“