Semmelbrösel und Paniermehl – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Semmelbrösel und Paniermehl

ist:

“Semmelbrösel”: kleine Brocken oder Stückchen der geriebenen, trockenen Brötchen
“Paniermehl”: zerriebenes getrocknetes Brot oder Brötchen

Semmelbrösel

Paniermehl

Substantiv

  • kleine Brocken oder Stückchen der geriebenen, trockenen Brötchen
  • südostdeutsch: Semmelmehl
  • Semmelwürfel, zum Beispiel für Croûtons (regional)

Synonyme

  • Krümel, Brösel
  • Panierbrot, Paniermehl, Semmelmehl, Weckmehl
  • Croûtons

Oberbegriffe

  • Brot, Backware

Charakteristische Wortkombinationen

  • geriebene Semmelbrösel

Beispiel

  • Die Oma hat vorhin die Semmelbrösel vom Tisch eingesammelt.
  • Meine Eltern sammelten unsere alten Brötchen, um sie zu trocknen, zu reiben und so Semmelbrösel daraus herzustellen.
  • „Die Kennzeichnung des Produktes »Faschierter Braten« ist bis längstens 14 Tage nach Rechtskraft dieses Bescheides den Vorschriften der Lebensmittelkennzeichnungsverordnung 1993 – LMKV, BGBl. Nr. 72/1993 i.d.g.F., entsprechend zu gestalten, indem die Angabe der zusammengesetzten Zutat »Semmelbrösel« auf dem Etikett mit der Aufzählung ihrer Einzelzutaten (Bestandteile und Zusatzstoffe ) zu ergänzen ist.“
  • Meine Oma hat die Semmelbrösel für die Thüringer Klöße geröstet.

Substantiv

  • zerriebenes getrocknetes Brot oder Brötchen

Synonyme

  • Panierbrot, Semmelmehl, Semmelbrösel, Weckmehl

Oberbegriffe

  • Mehl

Beispiel

  • Wir sammeln unsere alten Brötchen, um Paniermehl daraus herzustellen.