Sinus und Cosinus – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Sinus und Cosinus

ist:

“Sinus”: mathematik, meist Singular: eine trigonometrische Funktion
“Cosinus”: mathematik Funktion, die in der Trigonometrie eine zentrale Rolle spielt und das Verhältnis der Länge der Ankathete zur Länge der Hypotenuse in einem rechtwinkligen Dreieck angibt

Sinus

Cosinus

Substantiv

  • Mathematik, meist Singular: eine trigonometrische Funktion
  • Medizin: „Hohlraum in Geweben und Organen“
  • Anatomie: „venöses Blut führender Kanal zwischen den Hirnhäuten“

Gegenwörter

  • Kosinus, Tangens; Arkussinus

Unterbegriffe

  • Kieferhöhle, Nasennebenhöhle, Stirnhöhle

Wortbildungen

  • Cosinus, Kosinus, Sinusform, sinusförmig, Sinusfunktion, Sinuskurve, Sinusoid, sinusoidal, Sinussatz, Sinusschwingung
  • Sinusitis, Sinuskatarrh, Sinuskopie, Sinusthrombose, Sinustumor

Beispiel

  • Dieses Skript berechnet mit Hilfe von Sinus, Cosinus und Tangens Maße eines rechtwinkligen Dreieckes.
  • „Er war jetzt fest davon überzeugt, daß von Sinus und Kosinus nicht die Rede sein würde.“
  • „Doch Monika merkte schnell, dass ich mich für Caesar, Goethe und Schiller, notgedrungen sogar für Sinus und Cosinus mehr interessierte als für Kleider und Knilche, unser Wort für Jungen.“
  • Zu den Nasennebenhöhlen gehört die Stirnhöhle, ein Sinus.
  • Die Sinus können bei Schädelverletzungen stark bluten.

Substantiv

  • Mathematik Funktion, die in der Trigonometrie eine zentrale Rolle spielt und das Verhältnis der Länge der Ankathete zur Länge der Hypotenuse in einem rechtwinkligen Dreieck angibt

Beispiel

  • „Doch Monika merkte schnell, dass ich mich für Caesar, Goethe und Schiller, notgedrungen sogar für Sinus und Cosinus mehr interessierte als für Kleider und Knilche, unser Wort für Jungen.“