Sorbet und Eis – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Sorbet und Eis

ist:

“Sorbet”: eisspeise aus einer Masse aus Fruchtsaft, Fruchtpüree, Zucker, Zuckersirup und Aromastoffen, die im Gegensatz zu Eiscreme keine Milchprodukte enthält
“Eis”: wasser im festen Aggregatzustand; gefrorenes Wasser

Sorbet

Eis

Substantiv

  • Eisspeise aus einer Masse aus Fruchtsaft, Fruchtpüree, Zucker, Zuckersirup und Aromastoffen, die im Gegensatz zu Eiscreme keine Milchprodukte enthält

Synonyme

  • Halbgefrorenes

Beispiel

  • „Während Sorbet aus dem Supermarkt oft nur aus Wasser, Zucker, Farbstoffen und Aroma besteht, kann für selbst gemachtes Sorbet frisches Obst verwendet werden, was besser schmeckt und sehr gesund ist.“

Substantiv

  • Wasser im festen Aggregatzustand; gefrorenes Wasser
  • kurz für: Speiseeis, eine gefrorene Süßspeise

Synonyme

  • Eiscreme, Speiseeis

Gegenwörter

  • Feuer, Wasser

Oberbegriffe

  • Wasser
  • Nachtisch, Süßigkeit, Süßspeise

Unterbegriffe

  • Blitzeis, Glatteis, Meereis, Mundeis, Packeis, Polareis, Treibeis
  • übertragen: Methaneis, Stickstoffeis, Trockeneis
  • Bananeneis, Erdbeereis, Fruchteis, Haselnusseis, Himbeereis, Kindereis, Meloneneis, Milcheis, Nusseis, Pistazieneis, Schokoladeneis, Stevia-Eis, Stracciatella, Vanilleeis, Walnusseis, Wassereis, Zitroneneis

Charakteristische Wortkombinationen

  • Eis schmilzt, schwimmt, taut
  • ewiges Eis
  • Eis ist fruchtig, gefroren, hinuntergefallen, kalt, lecker, schokoladig, süß; Eis kaufen, essen, lecken, probieren

Wortbildungen

  • :Adjektive/Adverbien: eisbedeckt, eisfrei, eisgekühlt, eisig, eiskalt, eiszeitlich
  • :Substantive:
  • Eisabbruch, Eisbahn, Eisbär, Eisbein, Eisberg, Eisbeutel, Eisblume, Eisbrecher, Eiseskälte, Eisfach, Eisfischen, Eisfläche, Eisgipfel, Eisheiligen, Eishockey, Eiskälte, Eiskamin, Eiskanal, Eiskappe, Eiskasten, Eiskeller, Eisklima, Eisklettern, Eiskluft, Eisklumpen, Eiskorn, Eiskratzer‎, Eiskraut, Eiskrawatte, Eiskristall, Eiskübel, Eiskühler, Eiskunstlauf, Eiskunstlaufen, Eiskunstläufer, Eisloch, Eismeer, Eis-Mond, Eisnotpost, Eispanzer, Eispickel, Eisplatte, Eisprinzessin, Eisregen, Eissalat, Eisschicht, Eisschießen, Eisschlitten, Eisschmelze, Eisschnee, Eisschnelllauf, Eisschnelllaufen, Eisschnellläufer, Eisscholle, Eisschrank, Eisschraube, Eissegeln, Eisskulptur, Eisspalte, Eisspeedwayrennen, Eissport, Eisspross, Eisstadion, Eisstau, Eisstaub, Eisstausee, Eisstock, Eisstockschießen, Eisstollen, Eissturmvogel, Eistag, Eistanz, Eisvogel, Eiswasser, Eiswürfel, Eiswüste, Eiszapfen, Eiszeit, Treibeis, Vereisung
  • Eis am Stiel, Eisbällchen, Eisbecher, Eisbombe, Eiscreme, Eisdiele, Eiskaffee, Eiskarte, Eiskonditor, Eiskugel, Eisladen, Eismann, Eissalon, Eisschale, Eisschokolade, Eisstand, Eistee, Eistorte, Eistüte, Eisverkäufer, Eisvulkan, Eiswaffel
  • :Verben: abeisen, aufeisen, eislaufen, vereisen

Beispiel

  • Es ist so kalt, dass Wasser sofort zu Eis gefriert.
  • Bei “Eis” mag man an Winter, Schnee und Frost denken, an arktische Temperaturen und überfrierende Nässe. Vermutlich ist jedoch vielen der Gedanke an einen Eisbecher an einem warmen Sommertag angenehmer.
  • Das Eis in den Polarmeeren scheint ein unbelebter Ort zu sein. Zwar laufen Eisbären oder Pinguine auf seiner Oberfläche, Fische und Robben schwimmen unter ihm her – das Eis selbst hingegen ist für viele nichts weiter als ein Klumpen gefrorenes Wasser.
  • „Das Eis ist sehr lecker!“
  • Eiscreme ist köstlich. Hat aber – vor allem, wenn es warm ist – einen entscheidenden Nachteil: sie schmilzt. Und nichts ist nerviger als sich verflüssigendes Eis, wenn es klebrig über die Finger läuft, man dem flüssigen Sahne-Schokoladen- oder Erdbeerzeug nicht mehr hinterherkommt und es unkontrolliert aufs T-Shirt tropft.

Substantiv

  • Musik: Ton mit 352 Hz und alle Töne im Oktavabstand dazu, um einen Halbton erhöhtes E

Synonyme

  • enharmonische Verwechslung: F

Gegenwörter

  • andere Töne: C, D, E, F, G, A, H
  • erhöhte: Cis, Dis, Fis, Gis, Ais, His
  • verminderte: Ces, Des, Es, Fes, Ges, As, B

Unterbegriffe

  • Kontra-Eis, kleines Eis, großes Eis, eingestrichenes Eis, zweigestrichenes Eis etc.

Wortbildungen

  • Eisis, Eis-Dur, eis-Moll

Beispiel

  • Denke bitte daran in Takt 5 ein Eis zu spielen!

Deklinierte Form