Sperling und Spatz – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Sperling und Spatz

ist:

“Sperling”: ornithologie: eine Vogelfamilie, kleine Finkenvögel mit kegelförmigem Schnabel, leben von Sämereien und Insekten
“Spatz”: ornithologie: der Sperling , ein körnerfressender Singvogel, speziell der Haussperling

Sperling

Spatz

Substantiv

  • Ornithologie: eine Vogelfamilie, kleine Finkenvögel mit kegelförmigem Schnabel, leben von Sämereien und Insekten

Synonyme

  • umgangssprachlich: Spatz

Oberbegriffe

  • Finkenvogel, Nesthocker, Singvogel, Vogel

Unterbegriffe

  • Haussperling, Feldsperling, Steinsperling

Wortbildungen

  • :Sperlingskauz

Beispiel

  • Der Sperling brütet dreimal im Jahr.
  • Der Haussperling ernährt sich vegetarisch mit einer Vorliebe für Körner und Samen, in den Städten hat er sich zum Allesfresser entwickelt. Die Jungen füttert der Haussperling in den ersten Tagen allerdings fast ausschließlich mit tierischer Nahrung.
  • „So sitzen wir dort eine Weile, während das Wasser weiter plätschert, der Wind durch die Baumwipfel streicht, ein Sperling tschilpt.“
  • „Am Morgen wurde Martin vom Tschilpen der Sperlinge geweckt.“

Substantiv

  • Ornithologie: der Sperling (Passer), ein körnerfressender Singvogel, speziell der Haussperling (P. domesticus)
  • Kosewort für einen geliebten Menschen
  • Plural: von einem Brett geschabte Nudeln

Synonyme

  • Sperling
  • siehe dazu auch: Verzeichnis:Deutsch/Kosewörter
  • Spätzle, Knöpfle

Oberbegriffe

  • Singvogel, Vogel
  • Kosewort
  • Nudel, Teigware

Unterbegriffe

  • Feldspatz, Hausspatz, Rohrspatz
  • Dreckspatz
  • Kässpatzen

Charakteristische Wortkombinationen

  • mein Spatz

Wortbildungen

  • Spatzenhirn, Spatzennest, Spatzenzungengewächs, Ulmer Spatz

Beispiel

  • “Ich bin ein armer Schreiber nur, / Hab weder Haus noch Acker, / Doch freut mich jede Kreatur, / Sogar der Spatz, der Racker.”
  • Früher traten die Spatzen in großen Schwärmen auf.
  • Komm auf meinen Schoß, mein Spatz!
  • Ein beliebtes schwäbisches Gericht heißt Kartoffelschnitz und Spatzen.