Spumante und Prosecco – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Spumante und Prosecco

ist:

“Spumante”: weinbau: italienische Bezeichnung für Schaumwein im Gegensatz zu Perlwein
“Prosecco”: weinbau: ein aus der Rebsorte Glera gekelteter italienischer Weißwein

Spumante

Prosecco

Substantiv

  • Weinbau: italienische Bezeichnung für Schaumwein im Gegensatz zu Perlwein (Frizzante)

Synonyme

  • Asti spumante

Gegenwörter

  • Frizzante

Beispiel

  • Diesen Spumante trinke ich äußerst gerne.

Substantiv

  • Weinbau: ein aus der Rebsorte Glera gekelteter italienischer Weißwein
  • Weinbau: ein aus dem Proseccowein veredelter Schaumwein oder Perlwein

Oberbegriffe

  • Perlwein, Schaumwein, Stillwein

Beispiel

  • Die Trauben dieses Proseccos stammen aus dem bekannten Anbaugebiet Veneto und kommen aus kontrolliert biologischem Anbau. Sie verleihen diesem Prosecco seinen harmonischen Geschmack und sorgen für reinen Genuss.
  • „Fast noch frauentypischer ist inzwischen allerdings der Prosecco, trank man früher vorneweg einen Veuve Cliquot oder Taittinger, so ist es seit ein paar Jährchen eben der »prickelnde Wein« (Vino Frizzante).“