Süßwasser und Salzwasser – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Süßwasser und Salzwasser

ist:

“Süßwasser”: natürlich vorkommendes Wasser ohne nennenswerten Salzgehalt; Regenwasser
“Salzwasser”: wasser, in dem Salz in mehr oder weniger hoher Konzentration gelöst ist

Süßwasser

Salzwasser

Substantiv

  • natürlich vorkommendes Wasser ohne nennenswerten Salzgehalt; Regenwasser

Gegenwörter

  • Salzwasser, Meerwasser, Brackwasser

Oberbegriffe

  • Wasser, H2O, chemisches Element, Stoff, Materie

Unterbegriffe

  • Brunnenwasser, Flusswasser, Frischwasser, Leitungswasser, Quellwasser, Schmelzwasser, Trinkwasser

Wortbildungen

  • :Süßgewässer, Süßwasseralge, Süßwasseranalyse, Süßwasseraquifer, Süßwasseraufbereitung, Süßwasserbecken, Süßwasserbildung, Süßwasserbiotop, Süßwassereis, Süßwasserfisch, Süßwasserfischer, Süßwasserfischerei, Süßwasserform, Süßwassergebiet, Süßwassergebilde, Süßwassergeruch, Süßwassergeschmack, süßwassergierig, Süßwasserkalk, Süßwasserkalkstein, Süßwasserlauf, Süßwasserlebensraum, Süßwassermangel, Süßwassermatrose, Süßwassermeduse, Süßwassermenge, Süßwassermergel, Süßwassermuschel, Süßwasserpflanze, Süßwasserpolyp, Süßwasserquarz, Süßwasserschnecke, Süßwasserschwamm, Süßwassersee, Süßwasserteich, Süßwassertier, Süßwasserverschmutzung, Süßwasservorrat

Beispiel

  • Viele Fische können nur im Süßwasser leben.
  • „Bill Swett war an Bord, und wir begegneten uns damals zum ersten Mal auf Süßwasser.“

Substantiv

  • Wasser, in dem Salz (meist Natriumchlorid) in mehr oder weniger hoher Konzentration gelöst ist
  • andere Bezeichnung für Meerwasser (siehe )

Synonyme

  • Salzlake
  • Brackwasser, Meerwasser, Seewasser

Gegenwörter

  • Süßwasser

Oberbegriffe

  • Wasser

Unterbegriffe

  • Meer, Ozean, See

Wortbildungen

  • Salzwasserbad
  • Salzwasserfisch, Salzwassergeruch, Salzwasserintrusion, Salzwasserschildkröte, Salzwasservorkommen

Beispiel

  • „Eine Spritze haben wir nicht, also wird mir lauwarmes Salzwasser eingeflößt.“
  • Wenn man Salzwasser trinkt, bekommt man noch mehr Durst.
  • „Und wenn es etwas gab, was Helgoland das ganze Jahr hindurch im Überfluss hatte, dann kaltes Salzwasser.“