Synthese und Analyse – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Synthese und Analyse

ist:

“Synthese”: chemie der Aufbau einer komplizierten chemischen Verbindung aus einfachen Bestandteilen
“Analyse”: ganzheitliche, systematische Untersuchung, bei der das untersuchte Objekt zergliedert und in seine Bestandteile zerlegt wird und diese anschließend geordnet, untersucht und ausgewertet werden, wobei auch die Beziehungen der einzelnen Elemente und deren Integration berücksichtigt werden

Synthese

Analyse

Substantiv

  • Chemie der Aufbau einer komplizierten chemischen Verbindung aus einfachen Bestandteilen
  • Philosophie Verbindung zweier gegensätzlicher Begriffe oder Aussagen (These und Antithese) zu einer höheren Einheit
  • Philosophie die so gewonnene Einheit selber
  • Aufbau, Verbindung von verschiedenen Teilen zu einem Ganzen

Synonyme

  • :Verbindung, Zusammenfügung, Zusammenführung
  • :Philosophie: Synthesis

Unterbegriffe

  • Biosynthese, Chemosynthese, Festphasensynthese, Fotosynthese (Photosynthese), Nukleosynthese, Osteosynthese
  • Klangsynthese
  • Sprachsynthese, Totalsynthese

Wortbildungen

  • :synthetisch, synthetisieren
  • Synthesechemie, Synthesefaser, Syntheseform, Synthesegas, Synthesekautschuk, Synthesekreislauf, Syntheseöl, Synthesephase, Syntheseplanung, Syntheseprodukt, Synthesereaktion, Synthesetool, Synthetics, Synthetik
  • Synthesealgorithmus, Synthesegefühl, Synthesizer

Beispiel

  • Die wichtigsten chemischen Synthesereaktionen dienen entweder zur Herstellung eines Rohstoffs , oder zur Herstellung eines Wirkstoffs
  • Isaac Newton versteht unter der Synthese die Ableitung von physikalischen Prinzipien aus den mechanischen Prinzipien.
  • Bei Hegel bezeichnet Synthese das Abwägen einer These gegenüber deren Antithese mit dem Ziel der Aufstellung einer neuen These, deren Wahrheitsgehalt die beiden Ausgangsthesen übertrifft und ihren gegenseitigen Widerspruch aufhebt.
  • Es ist diese Synthese von Intellektualität und emotionaler Kraft und natürlich seine geniale Orchesterbehandlung, die mich fasziniert.
  • „Das Gipfelerlebnis, das die Vulkane ihrem Besteiger gewähren, ist kein sentimentalischer Blick auf die Landschaft, sondern ein seltener Moment wissenschaftlicher Synthese und enzyklopädischer Ganzheit.“

Substantiv

  • ganzheitliche, systematische Untersuchung, bei der das untersuchte Objekt zergliedert und in seine Bestandteile zerlegt wird und diese anschließend geordnet, untersucht und ausgewertet werden, wobei auch die Beziehungen der einzelnen Elemente und deren Integration berücksichtigt werden
  • Chemie Zerlegung einer chemischen Substanz in ihre einzelnen Bestandteile
  • Untersuchungsergebnis einer genauen Betrachtung

Sinnverwandte Wörter

  • Aufgliederung, Zergliederung, Zerlegung, Zerteilung
  • Abhandlung, Arbeit, Behandlung, Kritik, Prüfung, Studie, Untersuchung

Gegenwörter

  • Synthese

Unterbegriffe

  • allgemein: Hauptanalyse, Primäranalyse, Sekundäranalyse, Teilanalyse, Voranalyse
  • Adsorptionsanalyse, Aktivierungsanalyse, Anforderungsanalyse, Auswirkungsanalyse, Bildungsanalyse, Bodenanalyse, Codeanalyse, Datenflussanalyse, Diskursanalyse, DNA-Analyse, Elektroanalyse, Elementaranalyse, Existenzanalyse, Faktorenanalyse, Fehleranalyse, Fristanalyse, Funktionsanalyse, Gasanalyse, Gebäudeanalyse, Genanalyse, Genomanalyse, Geruchsanalyse, Geschäftsanalyse, Gesprächsanalyse, Gewichtsanalyse, Impedanzanalyse, Inhaltsanalyse, Ist-Analyse, Kapilaranalyse, Kausalanalyse, Klanganalyse, Klassenanalyse, Kohortenanalyse, Komponentenanalyse, Konformationsanalyse, Kontrollflussanalyse, Korpusanalyse, Leseranalyse, Liegenschaftsanalyse, Lösungsanalyse, Machbarkeitsanalyse, Makroanalyse, Marktanalyse, Merkmalanalyse, Musikanalyse, Netzwerkanalyse, Positionierungsanalyse, Potenzialanalyse, Problemanalyse, Produktivitätsanalyse, Prozessanalyse, Psychoanalyse, Punktanalyse, Quellenanalyse, Risikoanalyse, Satzanalyse, Schallanalyse, Schicksalsanalyse, Schriftanalyse, Schutzanalyse, Schwachstellenanalyse, Selbstanalyse, Sequenzanalyse, Soll-Analyse, Softwareanalyse, Spektralanalyse, Sprachanalyse, Spurenanalyse, Stellenanalyse, Strukturanalyse, Systemanalyse, Testanalyse, Textanalyse, Thermoanalyse, Totalanalyse, Transaktionsanalyse, Umsatzanalyse, Umsetzungsanalyse, Ursachenanalyse, Verwandschaftsanalyse, Wahlanalyse, Wählerstromanalyse, Wasseranalyse (Abwasseranalyse, Trinkwasseranalyse), Websiteanalyse, Werkanalyse, Wertanalyse, Wirkungsanalyse, Wortanalyse, Zielanalyse
  • Atomisierung, Fällung, Filtrierung, Lösung

Charakteristische Wortkombinationen

  • eine dynamische Analyse, eine eingehende Analyse, eine erneute Analyse, eine fundamentale Analyse, eine genaue Analyse, eine gründliche Analyse, eine nachträgliche Analyse, eine partielle Analyse, eine qualitative Analyse, eine quantitative Analyse, eine statische Analyse, eine umfassende Analyse, eine zutreffende Analyse

Wortbildungen

  • :Adjektiv: analytisch
  • :Substantive: Analysedaten, Analyseergebnis, Analysegrammatik, Analysemethode, Analyseverfahren, Analysewerkzeug
  • :Verb: analysieren

Beispiel

  • Bei der Analyse werden die einzelnen Bestandteile ermittelt und diese dann detailliert untersucht.
  • „Sprachkritik ist die Beschreibung, Analyse und Bewertung von sprachlichen Äußerungen.“
  • Die Analyse der Flüssigkeit ergab, dass sie neben Wasser auch Alkohol enthielt.
  • So eindrucksvoll diese Analyse scheint, so sehr man sich anhand dieser Schilderung vorstellen kann, wie und unter welchen Umständen das Weihnachtsfest bei Augustinus ablief, so muß sie doch anhand der Predigten des Augustinus geprüft werden.