Unverträglichkeit und Allergie – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Unverträglichkeit und Allergie

ist:

“Unverträglichkeit”: negative Wechselwirkung von Substanzen
“Allergie”: medizin heftige Immunreaktion auf normalerweise harmlose Substanzen oder Umweltstoffe

Unverträglichkeit

Allergie

Substantiv

  • negative Wechselwirkung von Substanzen
  • wenig entgegenkommendes Verhalten

Gegenwörter

  • Kompatibilität
  • Verträglichkeit

Beispiel

  • „Sie bekam Bauchschmerzen, Unverträglichkeiten, Nackenschmerzen, Dauerhusten.“
  • Seine Unverträglichkeit macht es allen schwer, mit ihm erfolgreich zusammenzuarbeiten.

Substantiv

  • Medizin heftige Immunreaktion auf normalerweise harmlose Substanzen oder Umweltstoffe

Synonyme

  • Überempfindlichkeit

Unterbegriffe

  • Kontaktallergie, Kreuzallergie
  • Hausstaubmilbenallergie, Lebensmittelallergie, Nahrungsmittelallergie, Nickelallergie, Pollenallergie, Pseudoallergie, Tierhaarallergie
  • Pseudoallergien: Wasserallergie, Zuckerallergie

Wortbildungen

  • :allergiegetestet, allergisch
  • :Allergietest

Beispiel

  • Die verbreitetste Allergie ist der Heuschnupfen.

Erkältung und Allergie – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Erkältung und Allergie

ist:

“Erkältung”: erkrankung, Infektion der Atemwege
“Allergie”: medizin heftige Immunreaktion auf normalerweise harmlose Substanzen oder Umweltstoffe

Erkältung

Allergie

Substantiv

  • Erkrankung, Infektion der Atemwege (zum Beispiel Husten, Schnupfen, Heiserkeit, Katarrh)

Synonyme

  • grippaler Infekt, Pips, Verkühlung

Gegenwörter

  • Gesundheit, Wohlbefinden

Oberbegriffe

  • Krankheit

Unterbegriffe

  • Katarrh, Schnupfen, Husten, Heiserkeit

Charakteristische Wortkombinationen

  • sich eine Erkältung holen

Wortbildungen

  • erkälten, Erkältungskrankheit, Erkältungsgefahr

Beispiel

  • Als er abends im T-Shirt nach Hause kam, holte er sich eine Erkältung.
  • „Allerdings war das Wissen über die korrekte Anwendung von Antibiotika äußerst lückenhaft: So glauben 65 Prozent, dass Antibiotika gegen Erkältungen und Schnupfen helfen – dabei richten solche Medikamente gegen Viruserkrankungen nichts aus und helfen nur gegen bakterielle Infektionen.“

Substantiv

  • Medizin heftige Immunreaktion auf normalerweise harmlose Substanzen oder Umweltstoffe

Synonyme

  • Überempfindlichkeit

Unterbegriffe

  • Kontaktallergie, Kreuzallergie
  • Hausstaubmilbenallergie, Lebensmittelallergie, Nahrungsmittelallergie, Nickelallergie, Pollenallergie, Pseudoallergie, Tierhaarallergie
  • Pseudoallergien: Wasserallergie, Zuckerallergie

Wortbildungen

  • :allergiegetestet, allergisch
  • :Allergietest

Beispiel

  • Die verbreitetste Allergie ist der Heuschnupfen.

Allergie und Intoleranz – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Allergie und Intoleranz

ist:

“Allergie”: medizin heftige Immunreaktion auf normalerweise harmlose Substanzen oder Umweltstoffe
“Intoleranz”: unduldsamkeit gegenüber einer anderen Meinung, Haltung oder Ähnliches

Allergie

Intoleranz

Substantiv

  • Medizin heftige Immunreaktion auf normalerweise harmlose Substanzen oder Umweltstoffe

Synonyme

  • Überempfindlichkeit

Unterbegriffe

  • Kontaktallergie, Kreuzallergie
  • Hausstaubmilbenallergie, Lebensmittelallergie, Nahrungsmittelallergie, Nickelallergie, Pollenallergie, Pseudoallergie, Tierhaarallergie
  • Pseudoallergien: Wasserallergie, Zuckerallergie

Wortbildungen

  • :allergiegetestet, allergisch
  • :Allergietest

Beispiel

  • Die verbreitetste Allergie ist der Heuschnupfen.

Substantiv

  • Unduldsamkeit gegenüber einer anderen Meinung, Haltung oder Ähnliches
  • Abneigung des Organismus auf bestimmte Stoffe wegen Allergie

Gegenwörter

  • Toleranz

Oberbegriffe

  • mentale Haltung

Unterbegriffe

  • Histaminintoleranz, Laktoseintoleranz

Beispiel

  • Man trifft häufig auf Intoleranz gegenüber Ausländern.
  • Sie hat eine Intoleranz gegenüber bestimmte Lebensmittel.