Heuschrecke und Grashüpfer – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Heuschrecke und Grashüpfer

ist:

“Heuschrecke”: entomologie: Vertreter verschiedener Insektenordnungen innerhalb der Geradflügler , namentlich der Langfühlerschrecken und der Kurzfühlerschrecken
“Grashüpfer”: zoologie, nur Plural: artenreiche Unterfamilie der Heuschrecken, die vor allem in Wiesen und Grünlandbrachen vorkommt

Heuschrecke

Grashüpfer

Substantiv

  • Entomologie: Vertreter verschiedener Insektenordnungen innerhalb der Geradflügler (Orthopteroida), namentlich der Langfühlerschrecken (Ensifera) und der Kurzfühlerschrecken (Caelifera)
  • übertragen, abwertend: Finanzinvestor, der Unternehmen bzw. deren Mitarbeiter durch kurzfristige und/oder überzogene Renditeziele schädigt

Synonyme

  • Grashüpfer, Heuhüpfer, Heupferd, Heupferdchen

Oberbegriffe

  • Langfühlerschrecke, Kurzfühlerschrecke, Insekt

Unterbegriffe

  • Grille, Grünes Heupferd, Gemeiner Grashüpfer, Wanderheuschrecke

Wortbildungen

  • :Heuschreckenart, Heuschreckendebatte, Heuschreckengruppe, Heuschreckenplage, Heuschreckenschwarm
  • :Fangheuschrecke, Feldheuschrecke, Laubheuschrecke, Stabheuschrecke, Wanderheuschrecke, Wüstenheuschrecke

Beispiel

  • Heuschrecken findet man oft in Wiesen.
  • Der Schwede hat den Lastwagen- und Maschinenbaukonzern immerhin erst vor der Übernahme und Zerschlagung durch Heuschrecken gerettet und dann noch zu Rekordgewinnen geführt. (Internetbeleg)
  • „Damit soll das wiederentdeckte Instrument der Verstaatlichung gleich zwei Heuschrecken in die Flucht treiben: den ausländischen Investor und den deutschen (Bank-)Manager, der es mit seiner Bereicherungswut ein wenig zu weit getrieben und uns diese böse Krise beschert hat.“

Substantiv

  • Zoologie, nur Plural: artenreiche Unterfamilie der Heuschrecken, die vor allem in Wiesen und Grünlandbrachen vorkommt
  • Zoologie: Individuum, das zuzurechnen ist

Synonyme

  • Heupferd, Heuschrecke

Oberbegriffe

  • Feldheuschrecke, Heuschrecke, Insekt

Unterbegriffe

  • Feldgrashüpfer, Gebirgsgrashüpfer, Heidegrashüpfer, Kiesbank-Grashüpfer, Nachtigall-Grashüpfer, Steppengrashüpfer, Sumpfgrashüpfer, Wiesengrashüpfer, Zwerggrashüpfer

Beispiel

  • In der Wiese saßen so viele Grashüpfer, dass die Geräuschkulisse ohrenbetäubend war.
  • Beispiele fehlen

Heuschrecke und Grille – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Heuschrecke und Grille

ist:

“Heuschrecke”: entomologie: Vertreter verschiedener Insektenordnungen innerhalb der Geradflügler , namentlich der Langfühlerschrecken und der Kurzfühlerschrecken
“Grille”: entomologie: durch zirpende Laute auffallendes Insekt

Heuschrecke

Grille

Substantiv

  • Entomologie: Vertreter verschiedener Insektenordnungen innerhalb der Geradflügler (Orthopteroida), namentlich der Langfühlerschrecken (Ensifera) und der Kurzfühlerschrecken (Caelifera)
  • übertragen, abwertend: Finanzinvestor, der Unternehmen bzw. deren Mitarbeiter durch kurzfristige und/oder überzogene Renditeziele schädigt

Synonyme

  • Grashüpfer, Heuhüpfer, Heupferd, Heupferdchen

Oberbegriffe

  • Langfühlerschrecke, Kurzfühlerschrecke, Insekt

Unterbegriffe

  • Grille, Grünes Heupferd, Gemeiner Grashüpfer, Wanderheuschrecke

Wortbildungen

  • :Heuschreckenart, Heuschreckendebatte, Heuschreckengruppe, Heuschreckenplage, Heuschreckenschwarm
  • :Fangheuschrecke, Feldheuschrecke, Laubheuschrecke, Stabheuschrecke, Wanderheuschrecke, Wüstenheuschrecke

Beispiel

  • Heuschrecken findet man oft in Wiesen.
  • Der Schwede hat den Lastwagen- und Maschinenbaukonzern immerhin erst vor der Übernahme und Zerschlagung durch Heuschrecken gerettet und dann noch zu Rekordgewinnen geführt. (Internetbeleg)
  • „Damit soll das wiederentdeckte Instrument der Verstaatlichung gleich zwei Heuschrecken in die Flucht treiben: den ausländischen Investor und den deutschen (Bank-)Manager, der es mit seiner Bereicherungswut ein wenig zu weit getrieben und uns diese böse Krise beschert hat.“

Substantiv

  • Entomologie: durch zirpende Laute auffallendes Insekt (Familie Gryllidae)
  • vom Sprecher als unvernünftig, „dumm“ angesehene Idee

Synonyme

  • wissenschaftlich: Gryllidae
  • Marotte, Tick, Laune, Skurrilität

Oberbegriffe

  • Springschrecke (Ordnung Saltatoria), -schrecke, Insekt
  • Einfall, Idee

Unterbegriffe

  • Ameisengrille, Feldgrille, Hausgrille, Heimchen (Hausgrille, Acheta domesticus), Maulwurfsgrille

Charakteristische Wortkombinationen

  • Grillen zirpen

Wortbildungen

  • :Grillengezirpe, grillenhaft
  • Grillenfänger

Beispiel

  • „Die Grille ist eine Kakerlake mit der Seele einer Nachtigall.“
  • Hörst du die Grillen?
  • Das ist mal wieder eine seiner Grillen.
  • „Die sonderbare Grille schien ihn weniger zu überraschen, als ich im geheimen befürchtet hatte; er ging vielmehr sorgfältig darauf ein und brachte dabei gewiß nicht minder wunderliche Dinge vor.“