Porridge und Müsli – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Porridge und Müsli

ist:

“Porridge”: gastronomie Speise aus geschrotetem oder gemahlenem Hafer , der in Wasser oder Milch zu einem dickflüssigen Brei gekocht wird
“Müsli”: aus rohen Getreideflocken , rohem Obst und Gemüse, Rosinen, geriebenen Nüssen, Milch und/oder Joghurt bestehendes Gericht, welches zumeist zum Frühstück verzehrt wird

Porridge

Müsli

Substantiv

  • Gastronomie (vor allem in den angelsächsischen Ländern beliebte) Speise aus geschrotetem oder gemahlenem Hafer (oder Ähnlichem), der in Wasser oder Milch zu einem dickflüssigen Brei gekocht (und besonders zum Frühstück gegessen) wird

Synonyme

  • Haferbrei, Haferflockenbrei, Hafermehlbrei
  • Namibia, Südafrika (KwaZulu-Natal): Pap
  • Namibia: Papp

Sinnverwandte Wörter

  • Hafergrütze, Haferschleim

Oberbegriffe

  • Brei

Unterbegriffe

  • Südafrika (KwaZulu-Natal): Mabeleporridge, Mieliemealporridge, Mielieporridge

Beispiel

  • „Zwar ist es bei uns niemals, wie in England, üblich gewesen, zum Frühstück unbedingt Porridge zu essen. Aber den Haferbrei für Kranke und Kinder gab es doch immer.“
  • „Kein Frühstück war unter fünfundzwanzig Mark zu haben; und man konnte außerdem Extras wie Palatschinken und Porridge bestellen. Ach, der Mann da drüben am Fenster ißt also Porridge und nicht Grießbrei.“
  • „Die kapmalaiischen Spezialitäten, die traditionellen afrikanischen Porridges (‚Phutu‘ aus Mais und ‚Ingubela‘ aus Kürbis) sowie die verschiedensten Sorten von Wild haben Hochsaison, besonders wenn sie den heutigen verwöhnten Gaumen entsprechend zubereitet werden.“
  • „In seinem 3-Sterne-Restaurant ‚The Fat Duck‘ serviert er die Puddings, Pies und Porridges der britischen Hausmannskost, die er mit Hilfe der Molekulargastronomie veredelt.“
  • „Fettige Fisch & Chips mit Essig, pampiges Porridge oder Würste mit roten Bohnen zum Frühstück sowie Minzsoße zu jeder denkbaren und undenkbaren Speise – so lauteten die Vorurteile vieler Festlandeuropäer über die Inselbewohner.“
  • „Im Restaurant hat er Porridge von Beginn auf die Karte gesetzt, aber bis heute gibt es unter den Gästen nur wenige Fans.“
  • „Jeden Tag gibt es drei süße Porridges und zwei herzhafte.“
  • „Meine Mutter weckte mich und machte mir Porridge zum Frühstück.“
  • „Eine Expertin für Porridges (ja, so etwas gibts!) verkostete die Breie im Blindflug.“
  • „Die Marmelade eignet sich zu klassischen Fleischgerichten wie Wild und Wiener Schnitzel oder auch zur Verfeinerung des morgendlichen Porridges.“

Substantiv

  • aus rohen Getreideflocken (meist Haferflocken), rohem (getrockneten) Obst und Gemüse, Rosinen, geriebenen Nüssen, Milch und/oder Joghurt bestehendes Gericht, welches zumeist zum Frühstück verzehrt wird

Sinnverwandte Wörter

  • Buchweizengrütze, Hafergrütze, Hirsebrei, Porridge

Oberbegriffe

  • Mahlzeit

Unterbegriffe

  • Birchermüsli, Bio-Müsli, Joghurtmüsli, Knuspermüsli, Schokomüsli, Vollkornmüsli

Wortbildungen

  • Müsliriegel

Beispiel

  • Wer zum Frühstück Müsli isst, startet – laut Ernährungsexperten – ausgewogen in den Tag.

Müsli und Cornflakes – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Müsli und Cornflakes

ist:

“Müsli”: aus rohen Getreideflocken , rohem Obst und Gemüse, Rosinen, geriebenen Nüssen, Milch und/oder Joghurt bestehendes Gericht, welches zumeist zum Frühstück verzehrt wird
“Cornflakes”: meist gezuckerte Flocken, aus gekochtem, dann breitgewalztem und anschließend getrocknetem Mais

Müsli

Cornflakes

Substantiv

  • aus rohen Getreideflocken (meist Haferflocken), rohem (getrockneten) Obst und Gemüse, Rosinen, geriebenen Nüssen, Milch und/oder Joghurt bestehendes Gericht, welches zumeist zum Frühstück verzehrt wird

Sinnverwandte Wörter

  • Buchweizengrütze, Hafergrütze, Hirsebrei, Porridge

Oberbegriffe

  • Mahlzeit

Unterbegriffe

  • Birchermüsli, Bio-Müsli, Joghurtmüsli, Knuspermüsli, Schokomüsli, Vollkornmüsli

Wortbildungen

  • Müsliriegel

Beispiel

  • Wer zum Frühstück Müsli isst, startet – laut Ernährungsexperten – ausgewogen in den Tag.

Substantiv

  • meist gezuckerte Flocken, aus gekochtem, dann breitgewalztem und anschließend getrocknetem Mais

Synonyme

  • Frühstücksflocken

Beispiel

  • Ich esse morgens gerne Cornflakes mit Erdbeerjoghurt.

Müsli und Haferflocken – Was ist der Unterschied?

“Müsli” ist

aus rohen Getreideflocken , rohem Obst und Gemüse, Rosinen, geriebenen Nüssen, Milch und/oder Joghurt bestehendes Gericht, welches zumeist zum Frühstück verzehrt wird.

Müsli

Haferflocken

Substantiv

  • aus rohen Getreideflocken (meist Haferflocken), rohem (getrockneten) Obst und Gemüse, Rosinen, geriebenen Nüssen, Milch und/oder Joghurt bestehendes Gericht, welches zumeist zum Frühstück verzehrt wird

Sinnverwandte Wörter

  • Buchweizengrütze, Hafergrütze, Hirsebrei, Porridge

Oberbegriffe

  • Mahlzeit

Unterbegriffe

  • Birchermüsli, Bio-Müsli, Joghurtmüsli, Knuspermüsli, Schokomüsli, Vollkornmüsli

Wortbildungen

  • Müsliriegel

Beispiel

  • Wer zum Frühstück Müsli isst, startet – laut Ernährungsexperten – ausgewogen in den Tag.

Deklinierte Form