Tarifvertrag und Arbeitsvertrag – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Tarifvertrag und Arbeitsvertrag

ist:

“Tarifvertrag”: in Deutschland zwischen Arbeitgeber und Gewerkschaft geschlossener Vertrag, in dem unter anderen die Löhne, die Arbeitszeiten, die Urlaubsansprüche und die Arbeitsbedingungen festgeschrieben sind
“Arbeitsvertrag”: ein Vertrag zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber, der wesentliche tarifliche oder außertarifliche Abmachungen, im rechtlichen Rahmen, schriftlich festhält

Tarifvertrag

Arbeitsvertrag

Substantiv

  • in Deutschland zwischen Arbeitgeber und Gewerkschaft geschlossener Vertrag, in dem unter anderen die Löhne, die Arbeitszeiten, die Urlaubsansprüche und die Arbeitsbedingungen festgeschrieben sind

Synonyme

  • Tarifabkommen, Tarifvereinbarung; schweizerisch: Gesamtarbeitsvertrag, Kollektivvertrag (in Österreich)

Oberbegriffe

  • Vertrag

Beispiel

  • „Ursprünglich wollten die Fluglotsen am Donnerstag von 6 bis 12 Uhr bundesweit die Arbeit niederlegen, nachdem sich die Gewerkschaft nicht mit der DFS auf einen neuen Tarifvertrag einigen konnte.“

Substantiv

  • ein Vertrag zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber, der wesentliche tarifliche oder außertarifliche Abmachungen, im rechtlichen Rahmen, schriftlich festhält

Synonyme

  • Anstellungsvertrag, Arbeitsverhältnis, Beschäftigungsvertrag, Zusammenarbeitsvertrag

Oberbegriffe

  • Vertrag

Unterbegriffe

  • Gleitzeitvertrag, Kettenarbeitsvertrag, Leiharbeitsvertrag

Charakteristische Wortkombinationen

  • befristeter / unbefristeter Arbeitsvertrag

Beispiel

  • Dieser Arbeitsvertrag ist rechtswidrig, es müssen Anpassungen gemacht werden.
  • Er hat den Arbeitsvertrag und darf morgen anfangen.
  • „Ich wollte zu dem einen Prozent (derjenigen) gehören, die einen festen Arbeitsvertrag ergattern.“
  • „Toms Professor wurde der Arbeitsvertrag nicht verlängert.“