Taub und Gehörlos – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen taub und gehörlos

ist:

“taub”: absolut gehörlos, nicht hörend
“gehörlos”: ohne Gehör seiend, taub

taub

gehörlos

Adjektiv

  • absolut gehörlos, nicht hörend
  • für einen Moment schlechter oder nicht hörend
  • empfindungslos, gefühllos, betäubt
  • eine Identität als taube Person habend, der Taubenkultur zugehörig
  • leer im Kopf, die üblichen Erwartungen nicht erfüllend
  • Bergbau, vom Gestein, Erz oder von anderen Rohstoffen: ohne nützlichen Inhalt
  • Nuss: leer

Synonyme

  • gehörlos, schwerhörig, hörunfähig
  • doof, leer, unfruchtbar

Gegenwörter

  • hörend
  • hörend in Bedeutung von “andere, die nicht der Taubenkultur zugehören”

Oberbegriffe

  • hörgeschädigt, hörbehindert
  • enttäuschend

Unterbegriffe

  • stocktaub

Charakteristische Wortkombinationen

  • taub auf den Ohren sein
  • taube Nuss, (leere Nuss), Taubnessel, taubes Ei (ein unbefruchtetes Ei), taube Ähre (eine Ähre ohne Kerne), taubes Gewürz (ohne Aroma), tauber Ast (ein Ast ohne Blüten oder ohne Früchte)
  • taubes Gestein, taube Mine, tauber Stollen (eine Bergmine oder ein Stollen ohne Ertrag)
  • taube Nuss

Wortbildungen

  • :Taubheit, Taubsein, Taubenkultur
  • :betäubt (unempfindlich), Betäubung, ohrenbetäubend
  • :taubstumm, Taubstummheit, Taubstummensprache, taubblind

Beispiel

  • Er ist von Geburt an taub
  • Nach dem lauten Konzert war ich ganz schön taub.
  • «He! Bist du taub? Ob du würfeln willst, hab ich gefragt!»
  • Wo – ich bin ganz taub von dem Rattern … George hält den Spiegel zwischen den schmalen grauen Handschuh-Händen und sieht sorgenvoll hinein.
  • Sein Bein fühlt sich seit dem Unfall taub an.
  • Ich bin taub. Ich habe eine taube Identität. Das ist eine taube Welt.
  • Er ist eine taube Nuss.
  • Die aus der Mine geförderten Steine waren alle taub.
  • Von den fünf Walnüssen ist eine taub.

Adjektiv

  • ohne Gehör seiend, taub

Synonyme

  • taub, taubstumm (abwertend, oft inkorrekt)

Gegenwörter

  • hörend

Wortbildungen

  • Gehörlose, Gehörloser, Gehörlosenkultur, Gehörlosengemeinschaft

Beispiel

  • Ein Mensch ist nicht nur dann gehörlos, wenn er einen bestimmten Grad der Hörfähigkeit unterschreitet, sondern vor allem wenn er sich selbst nicht der Gemeinschaft der Hörenden zugehörig fühlt.