Teer und Bitumen – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Teer und Bitumen

ist:

“Teer”: braunschwarze, dicke, fette, klumpige, ölig-klebrige Flüssigkeit von scharfem Geruch, die durch trockenes Erhitzen organischer Stoffe unter Luftabschluss entsteht
“Bitumen”: fossiles, schwarzes, organisches Stoffgemisch, das natürlich vorkommt oder aus Erdöl gewonnen wird

Teer

Bitumen

Substantiv

  • braunschwarze, dicke, fette, klumpige, ölig-klebrige Flüssigkeit von scharfem Geruch, die durch trockenes Erhitzen organischer Stoffe (zum Beispiel Kohle) unter Luftabschluss entsteht

Oberbegriffe

  • Rohstoff, Flüssigkeit, Baumaterial, Ausgangsprodukt

Unterbegriffe

  • Braunkohlenteer, Holzteer, Steinkohlenteer, Tieftemperaturteer, Urteer

Wortbildungen

  • :Teerbelag, Teerdach, Teerdecke, Teerfarbstoffe, Teerjacke, Teerkrebs, Teerpappe, Teerscheider, Teerschicht, Teerseife, Teerstraße, Teerung, Teerweg
  • :teeren

Beispiel

  • Teer aus Steinkohle ist eins der wichtigsten Ausgangsprodukte für die Großindustrie.
  • „Das Teer wird, nachdem es dicker oder dünner, dunkler oder heller ist, unter den Namen: Wagenteer, Radteer, Schiffteer, in Tonnen verkauft.“
  • „Demnach ist sowohl das Kondensat als auch das Teer wesentlich giftiger als der inhalierte Rauch.“
  • „Wenn das Fahrzeug weiterfährt und das Teer aus den Behältern auf die Straße gelangt, so dreht sich der Reißwolf weiter.“
  • „Ein Mob rottete sich zusammen, er baute ein Feuerfloß, kam längsseits unseres Schiffs und verlangte Teer.“

Substantiv

  • fossiles, schwarzes, organisches Stoffgemisch, das natürlich vorkommt oder aus Erdöl gewonnen wird

Oberbegriffe

  • Rohstoff, Stoffgemisch

Unterbegriffe

  • Destillationsbitumen, Fluxbitumen, Hartbitumen, Hochvakuumbitumen, Kaltbitumen, Oxidationsbitumen, Straßenbaubitumen

Wortbildungen

  • :Bitumenemulsion, bitumig, bituminös

Beispiel

  • Bitumen wird unter anderem im Straßenbau verwendet.