Thriller und Psychothriller – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Thriller und Psychothriller

ist:

“Thriller”: ein Buch, Film oder Theaterstück, das sich durch besondere Spannung und Nervenkitzel auszeichnet
“Psychothriller”: buch, Film oder Theaterstück, das sich durch besondere Spannung und Nervenkitzel auf psychologischer Ebene auszeichnet

Thriller

Psychothriller

Substantiv

  • ein Buch, Film oder Theaterstück, das sich durch besondere Spannung und Nervenkitzel auszeichnet

Synonyme

  • Reißer

Sinnverwandte Wörter

  • Gruselfilm, Krimi, Schauerroman

Gegenwörter

  • Heimatfilm, Romanze, Schnulze; übertragen, umgangssprachlich: Langweilerfilm, Schlaftablette

Unterbegriffe

  • Actionthriller, Agententhriller, Endzeit-Thriller, Erotikthriller, Fernsehthriller, Gerichtsthriller, Gruselthriller, Horrorthriller, Justizthriller, Katastrophenthriller, Mysterythriller, Politthriller, Polizeithriller, Psychothriller, Sci-Fi-Thriller, SF-Thriller, Spionagethriller

Charakteristische Wortkombinationen

  • ein amerikanischer Thriller, ein packender Thriller, ein spannender Thriller
  • ein Polit-Thriller

Wortbildungen

  • :Thrillerautor

Beispiel

  • Alfred Hitchcocks Film „Die Vögel“ hat die Qualitäten eines Thrillers.

Substantiv

  • Buch, Film oder Theaterstück, das sich durch besondere Spannung und Nervenkitzel auf psychologischer Ebene auszeichnet

Sinnverwandte Wörter

  • Horrorthriller

Oberbegriffe

  • Thriller

Beispiel

  • Der Psychothriller kam beim Publikum wegen der Hintergrundgeschichte gut an.