Thrombose und Embolie – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Thrombose und Embolie

ist:

“Thrombose”: blutgerinnung innerhalb der Blutgefäße, typische Erkrankung der Venen
“Embolie”: medizin: teilweiser oder vollständiger Verschluss eines Blutgefäßes durch mit dem Blut eingeschwemmtes Material

Thrombose

Embolie

Substantiv

  • Blutgerinnung innerhalb der Blutgefäße, typische Erkrankung der Venen

Synonyme

  • Blutgerinsel

Oberbegriffe

  • Krankheit, Blutkreislauf, Venenerkrankung

Unterbegriffe

  • Reisethrombose

Beispiel

  • Um einer Thrombose vorzubeugen, bekommt man im Krankenhaus häufig Stützstrümpfe, wenn man länger liegen muss.
  • Arterielle Thrombosen sind eher selten, aber es gibt sie.

Substantiv

  • Medizin: teilweiser oder vollständiger Verschluss eines Blutgefäßes durch mit dem Blut eingeschwemmtes Material

Unterbegriffe

  • Lungenembolie

Beispiel

  • Die häufigsten Embolien sind die Thrombembolie nach einer Thrombose der tiefen Beinvenen und Thrombembolien in den Arterien des Gehirns.