Topinambur und Süßkartoffel – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Topinambur und Süßkartoffel

ist:

“Topinambur”: aus Nord- und Mittelamerika stammende Pflanze aus der Gattung Helianthus aus der Familie der Korbblütler
“Süßkartoffel”: nutzpflanze, deren Knolle ein süßliches Aroma hat

Topinambur

Süßkartoffel

Substantiv

  • aus Nord- und Mittelamerika stammende Pflanze aus der Gattung Helianthus aus der Familie der Korbblütler
  • essbare Rhizomknolle von
  • Branntwein, welcher aus gebrannt wird

Synonyme

  • Erdbirne, Ross-Erdapfel, Jerusalem-Artischocke, Knollige Sonnenblume, wissenschaftlich: Helianthus tuberosus
  • Ross-Erdapfel, Erdbirne, Süßkartoffel
  • Rossler, Topi

Oberbegriffe

  • Sonnenblume, Korbblütler, Pflanze
  • Rhizomknolle, Knolle, Speicherorgan, Wurzelgemüse
  • Schnaps, Branntwein, Spirituose, Getränk

Unterbegriffe

  • Roter Rossler

Beispiel

  • Der Topinambur gehört zur gleichen Gattung wie die Sonnenblume.
  • Topinamburs enthalten Inulin und sind daher besonders für Diabetiker geeignet.
  • Topinambur wirkt verdauungsfördernd.

Substantiv

  • Nutzpflanze, deren Knolle ein süßliches Aroma hat

Synonyme

  • Batate

Oberbegriffe

  • Nutzpflanze

Beispiel

  • „Keine Knolle liegt derzeit so im Trend wie die Süßkartoffel.“
  • „Auf Terrassenfeldern wachsen Zuckerrohr, Süßkartoffeln, Kampferbäume und Tabak, dazwischen Maulbeerbäume, die Nahrungsgrundlage für Seidenraupen.“