Totalitär und Autoritär – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen totalitär und autoritär

ist:

“totalitär”: politik, Erziehung: in alle Bereiche des Lebens hineinwirkend, meist auch autoritär, undemokratisch, gewaltsam reglementierend
“autoritär”: politik: auf gewaltsamer Autorität beruhend

totalitär

autoritär

Adjektiv

  • Politik, Erziehung: in alle Bereiche des Lebens hineinwirkend, meist auch autoritär, undemokratisch, gewaltsam reglementierend

Synonyme

  • allgewaltig, repressiv

Sinnverwandte Wörter

  • absolutistisch, antidemokratisch, autokratisch, despotisch, diktatorisch, faschistisch, tyrannisch

Gegenwörter

  • liberal

Charakteristische Wortkombinationen

  • totalitäre Ideologie, totalitäres Regime, totalitärer Staat

Wortbildungen

  • :Adjektiv: totalitaristisch
  • :Substantiv: Totalitarismus

Beispiel

  • Das Deutsche Reich zur Zeit des Nationalsozialismus war ein totalitärer Staat.
  • „Demnach sind Anhänger totalitärer Massenbewegungen Argumenten nicht zugänglich und ignorieren ihren Selbsterhaltungstrieb.“

Adjektiv

  • Politik: auf gewaltsamer Autorität beruhend
  • veraltend: mit unumschränkter Autorität herrschend
  • unbedingten Gehorsam fordernd
  • veraltend: auf Autorität beruhend

Sinnverwandte Wörter

  • diktatorisch, totalitär, tyrannisch, undemokratisch
  • autoritativ

Gegenwörter

  • antiautoritär

Oberbegriffe

  • streng

Charakteristische Wortkombinationen

  • ein autoriäres Regime
  • ein autoritärer Herrscher
  • autoritäre Erziehung
  • autoritäre Gewalt

Wortbildungen

  • :antiautoritär, unautoritär, Autoritarismus

Beispiel

  • Die Erziehung war früher sehr autoritär.
  • „Wir sehen den autoritären Menschen, der durch seine Lehre seinen Gläubigen die Widersprüche aufhebt, damit ihre Zweifel beendet und ihnen (zumindest für einige Zeit) einen gewissen Seelenfrieden schenkt.“