Tundra und Taiga – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Tundra und Taiga

ist:

“Tundra”: geographie sumpfige, baumlose Kältesteppe nördlich der arktischen Waldgrenze bis zur polaren Eisdecke
“Taiga”: bezeichnung für den Nadelwald in Nordamerika, Nordeuropa und Sibirien

Tundra

Taiga

Substantiv

  • Geographie sumpfige, baumlose Kältesteppe nördlich der arktischen Waldgrenze bis zur polaren Eisdecke

Synonyme

  • Kältesteppe

Oberbegriffe

  • Steppe, Vegetationsformation

Charakteristische Wortkombinationen

  • arktische, kanadische, sibirische Tundra

Wortbildungen

  • :Tundrensteppe

Beispiel

  • Die Tundra ist von Schnee bedeckt, die weiße Fläche wird nur von braunen Weidenbüschen unterbrochen.
  • Im Sommer locken die weißen Belugawale, die in riesigen Herden hier auftauchen, Besucher an, oder die Tundra lockt durch die Vielfalt ihrer Vögel.
  • Das Landschaftsprofil umfasst Hunderte von Seen, Flüsse, Moore sowie subalpine und alpine Weideflächen, die in Tundra übergehen.
  • Über rund 120 Kilometer schlängelt sich der Fluss durch eine mit Gräsern, Flechten und Zwergsträuchern bewachsene offene Tundra, in der Karibus – die nordamerikanischen Rentiere mit ihren immensen Schaufelgeweihen – leben.
  • Auf der Höhe der diluvialen Eiszeit hatte er ihn tief in der Schweiz und in Frankreich kennengelernt, bis wohin damals noch diese öde polare Tundra (Moos- und Flechtensteppe) infolge der veränderten klimatischen Verhältnisse selbst reichte.

Substantiv

  • Bezeichnung für den Nadelwald in Nordamerika, Nordeuropa und Sibirien

Gegenwörter

  • Steppe, Tundra

Oberbegriffe

  • Wald

Wortbildungen

  • :Taigawolf

Beispiel

  • Die Taiga erstreckt sich im Norden Asiens bis zur Tundra und im Osten bis zum Pazifik.
  • „Weit erstreckt sich die Taiga unter dem Wolkenverhangenen Himmel.“