Unsozial und Asozial – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen unsozial und asozial

ist:

“unsozial”: nicht fähig oder nicht willig, in einer Gemeinschaft zu leben und einer solchen Gutes zu tun
“asozial”: nicht fähig oder nicht willig, in einer Gemeinschaft zu leben und einer solchen Gutes zu tun

unsozial

asozial

Adjektiv

  • nicht fähig oder nicht willig, in einer Gemeinschaft zu leben und einer solchen Gutes zu tun

Synonyme

  • gemeinschaftsfeindlich, gemeinschaftsfremd, gemeinschaftsunfähig, asozial

Gegenwörter

  • sozial

Unterbegriffe

  • egoistisch

Charakteristische Wortkombinationen

  • Egoist, unsozialer Mensch

Wortbildungen

  • Asozialer (→ Assi), Asozialität, Unsozialer

Beispiel

  • Beispiele fehlen

Adjektiv

  • nicht fähig oder nicht willig, in einer Gemeinschaft zu leben und einer solchen Gutes zu tun

Synonyme

  • gemeinschaftsfeindlich, gemeinschaftsfremd, gemeinschaftsunfähig, unsozial, dissozial

Gegenwörter

  • prosozial (Altruismus)
  • sozial

Unterbegriffe

  • egoistisch

Charakteristische Wortkombinationen

  • Egoist, asozialer Mensch

Wortbildungen

  • Asozialer (→ Assi), Asozialität

Beispiel

  • „Soziale Fragen löst man, indem man asozialen Fragern den Lebensraum entzieht.“