Unterhalt und Alimente – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Unterhalt und Alimente

ist:

“Unterhalt”: soziale Absicherung für Personen
“Alimente”: geldbetrag, der regelmäßig für jemandes Lebensunterhalt zu entrichten ist

Unterhalt

Alimente

Substantiv

  • soziale Absicherung für Personen
  • Instandhaltung eines Objekts

Sinnverwandte Wörter

  • Alimente, Unterstützung
  • Instandhaltung, Pflege

Unterbegriffe

  • Altersunterhalt, Aufstockungsunterhalt, Ausbildungsunterhalt, Barunterhalt, Betreuungsunterhalt, Ehegattenunterhalt, Elternunterhalt, Familienunterhalt, Getrenntlebensunterhalt, Kindesunterhalt, Krankheitsunterhalt, Lebensunterhalt, Naturalunterhalt, Trennungsunterhalt, Verwandtenunterhalt

Wortbildungen

  • Unterhaltspflicht

Beispiel

  • Meine Schwester bekommt Unterhalt für ihr Kind.
  • „Es sei wünschenswert, dass in den Familien mehr als seit Kriegsbeginn weibliche Hilfskräfte zum Nähen, Waschen, Kochen, Bedienen und so weiter angestellt würden, damit die beschäftigungslosen Frauen und Mädchen Ihren Unterhalt selbst verdienen könnten.“
  • Der Unterhalt des Schlosses überforderte die Familie mehr und mehr.

Substantiv

  • Geldbetrag, der regelmäßig für jemandes Lebensunterhalt zu entrichten ist

Synonyme

  • Unterhalt, Unterhaltsbeitrag, Unterhaltsgeld, Unterhaltszahlung

Charakteristische Wortkombinationen

  • Alimente zahlen (müssen)

Wortbildungen

  • :alimentieren

Beispiel

  • Er muss Alimente für seine geschiedene Frau und die beiden Kinder bezahlen.
  • „Der ältere Bruder Lothar-Günther wird für ihn eine Art Ersatzvater, denn beide leiblichen Väter bekennen sich nicht zu ihren Söhnen und zahlen keine Alimente.“