Urheberrecht und Copyright – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Urheberrecht und Copyright

ist:

“Urheberrecht”: gesamtheit aller gesetzlichen Bestimmungen, die die Rechte eines Urhebers an den von ihm geschaffenen Werken schützen
“Copyright”: gesamtheit aller gesetzlichen Bestimmungen, die die Rechte eines Urhebers an den von ihm geschaffenen Werken schützen

Urheberrecht

Copyright

Substantiv

  • Gesamtheit aller gesetzlichen Bestimmungen, die die Rechte eines Urhebers an den von ihm geschaffenen Werken schützen

Synonyme

  • Copyright

Oberbegriffe

  • Recht

Wortbildungen

  • :Adjektiv: urheberrechtlich
  • :Substantive: Urheberrechtler, Urheberrechtsgesetz, Urheberrechtsreform, Urheberrechtsschutz, Urheberrechtsstreit, Urheberrechtsverletzung, Urheberrechtsverstoß

Beispiel

  • Das deutsche Urheberrecht ist nicht identisch mit dem Copyright.
  • Die Künstler der Musikindustrie sehen durch Tauschbörsen ihre Urheberrechte verletzt.
  • Das Copyright musste in den USA bis vor einigen Jahren, im Gegensatz zum Urheberrecht in Deutschland, explizit angemeldet werden und erlosch 75 Jahre nach der Eintragung in das zentrale Copyright-Verzeichnis.

Substantiv

  • Gesamtheit aller gesetzlichen Bestimmungen, die die Rechte eines Urhebers an den von ihm geschaffenen Werken schützen

Synonyme

  • Urheberrecht

Beispiel

  • „Bücher behalten ihr Copyright auch noch 70 Jahre, nachdem der Autor gestorben ist, wovon der Urheber des Werkes bestimmt nicht profitiert.“