Verbal und Nonverbal – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen verbal und nonverbal

ist:

“verbal”: mit Worten, mit Hilfe der mündlichen oder schriftlichen Sprache
“nonverbal”: kommunikationswissenschaft, Linguistik: ohne Verwendung von Sprache

verbal

nonverbal

Adjektiv

  • mit Worten, mit Hilfe der mündlichen oder schriftlichen Sprache
  • Linguistik unter Beteiligung eines Verbs, nach Art eines Verbs

Gegenwörter

  • nonverbal, paraverbal
  • nominal

Charakteristische Wortkombinationen

  • verbales Satzglied

Wortbildungen

  • Verbalerotiker, Verbalinjurie, Verbalkontrakt
  • Verbalabstraktum, Verbaladjektiv, Verbaladverb, Verbalflexion, Verbalgenus, Verbalgruppe, verbalisieren, Verbalklammer, Verbalkonstruktion, Verbalnomen, Verbalparadigma, Verbalphrase, Verbalpräfix, Verbalstil, Verbalsubstantiv, Verbalsuffix, Verbalsystem

Beispiel

  • Es kam zu einer heftigen verbalen Auseinandersetzung.
  • „Der weise Hang zu verbaler Sparsamkeit betrifft selbst elementarste Höflichkeitsformeln.“
  • „Bei der schriftlichen Erklärung handelt es sich zumeist um eine verbale Note“
  • „Da wird eine verbale Äußerung ersetzt oder, wenn sie hinzukommt, kommt sie wirklich nur noch hinzu.“
  • „In den ersten vier Jahren gibt es verbale Beurteilungen, Noten sind erst ab Klasse sieben Pflicht, dazwischen besteht Wahlfreiheit.“
  • In Erzählungen wird eher ein verbaler als ein nominaler Stil gepflegt.

Adjektiv

  • Kommunikationswissenschaft, Linguistik: ohne Verwendung von Sprache

Sinnverwandte Wörter

  • parasprachlich

Gegenwörter

  • paraverbal, verbal

Charakteristische Wortkombinationen

  • nonverbale Kommunikation

Beispiel

  • Die Linguistik interessiert sich auch für die nonverbale Kommunikation, also die Kommunikation mit Gestik, Mimik und anderen nichtsprachlichen Mitteln.
  • „Kulturanthropologen haben viel, vielleicht sogar vor allem mit nonverbalen Zeichen zu tun.“
  • „Daraufhin schlossen sich auch Aziza und Ahmet der kleinen Besuchergruppe an, wobei Ahmet mir in regelmäßigen Intervallen nonverbale Zeichen der Missbilligung sendete.“
  • „Wir haben in 2.4 von dem nonverbalen Verhalten im Kommunikationsprozeß gesprochen.“