Virus und Trojaner – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Virus und Trojaner

ist:

“Virus”: medizin kleinster Krankheitserreger, der sich nur in Zellen vermehren kann
“Trojaner”: historisch Bewohner Trojas

Virus

Trojaner

Substantiv

  • Medizin kleinster Krankheitserreger, der sich nur in Zellen vermehren kann
  • Informatik schädlicher, sich selbst durch Hilfe von Programmen verbreitender, selbst nicht lauffähiger (ausführbarer) Kode

Synonyme

  • Bazillus
  • Computervirus

Gegenwörter

  • Bakterium, Prion
  • Trojaner, Wurm

Oberbegriffe

  • biologische Einheit, Krankheitserreger, Krankheitskeim
  • Schadprogramm

Unterbegriffe

  • Adenovirus, Aidsvirus, Avulavirus, Blauzungenvirus, Bukettvirus, Colorado-Tick-Fever-Virus, Coronavirus, Coxsackievirus, Dependoparvovirus, Duvenhage-Virus, Ebolavirus, Echovirus, Enterovirus, Epstein-Barr-Virus, Erkältungsvirus, Erythrovirus, Gelbfiebervirus, Grippevirus, Hendra-Virus, Hepatovirus, Hepevirus, Herpesvirus, HI-Virus (HIV), Influenzavirus, Kaposi-Sarkom-Herpesvirus, Kondyloma-Virus, Marburg-Virus, Masern-Virus, Mastadenovirus, MERS-Virus, Metapneumovirus, Morbillivirus, Mumpsvirus, Nipah-Virus, Norovirus, Onkovirus, Orthopneumovirus, Papillomvirus, Parainfluenzavirus, Paramyxovirus, Parvovirus, Pockenvirus, Polyomavirus, Rabiesvirus, Retrovirus, Rhinovirus, Rotavirus, Sapovirus, SARS-Virus, T-lymphotropes Virus, Tollwutvirus, Tumorvirus, Vesicular-Stomatitis-Indiana-Virus, Vesiculovirus, Vogelgrippevirus, Zeta-Virus, Zikavirus
  • nach Nukleinsäure: DNA-Virus/DNS-Virus, Einzelstrang-DNA-Virus, RNA-Virus/RNS-Virus
  • nach Organ: Darmvirus, Magen-Darm-Virus
  • nach Wirt: Fledermaus-Lyssa-Virus, Pflanzenvirus, Tiervirus
  • allgemein: Killervirus, Riesenvirus
  • Bootvirus, Linkvirus, Makrovirus, Ransomware-Virus, Umleitungsvirus

Charakteristische Wortkombinationen

  • ansteckendes, infektiöses, todbringendes, tödliches, übertragenes, verwandtes Virus
  • ausbreitendes, gefährliches, harmloses, heimtückisches, unbekanntes, verändertes Virus

Wortbildungen

  • :viral; Virion, Viroid, Virologie, Virostatikum
  • :Vom lateinischen virus: virulent, Virulenz
  • virusfrei; Virusforschung, Viruserkrankung, Virusgrippe, Viruskrankheit, Virusträger, Virusvermehrung
  • Virusart, Virusinfektion, Virusproblem
  • virenfrei; Antivirenprogramm, Virenprogramm, Virenscanner, Virenschutz, Virenschutzprogramm, Virensoftware, Virenwarnung, Virenwächter, Virenzoo

Beispiel

  • Er hat sich ein(en) Virus eingefangen.
  • Das (Der) Virus zerstörte seine Dateien, die Arbeit der letzten drei Wochen.
  • “John von Neumann entwickelte 1949 die Theorie der “selbstreplizierenden Automaten” und bildete damit die theoretische Basis für alle Viren. Der Begriff Virus wurde 1981 in einem Gespräch zwischen Dr. Fred Cohen und Professor Leonhard M. Adlemann das erste Mal verwendet. In seiner Doktorarbeit “Computer Viruses – Theory and Experiment” aus dem Jahr 1983 definierte Cohen erstmals die grundlegenden Funktionen von Viren. Im Jahr 1986 verbreitete ein PC-Händler mit “Brain” den ersten MS-DOS-Virus.”

Substantiv

  • historisch Bewohner Trojas
  • schädliches Programm, das zusammen mit einem nützlichen Programm oder unter dessen Namen auf einem Computer installiert wird, Daten sammelt, verändert und weitergibt

Synonyme

  • Trojanisches Pferd

Oberbegriffe

  • Mann
  • Schadsoftware

Unterbegriffe

  • Bundestrojaner, Staatstrojaner

Beispiel

  • Mit dem Trojanischen Pferd überlisteten die Achäer die Trojaner.
  • Hilfe! Mein Computer hat einen Trojaner!
  • „Trojaner, die Daten des Opfers mittels Verschlüsselung sperren und anschließend Geld für die Freigabe erpressen wollen, erfreuen sich unter Cyberkriminellen steigender Beliebtheit.“