Wahrheit und Wirklichkeit – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Wahrheit und Wirklichkeit

ist:

“Wahrheit”: was wahr ist, was Bestand hat; was wirklich der Fall ist, was zutrifft; von Sätzen: Gültigkeit, Korrektheit; von Aussagen: Unverfälschtheit, umfassende Natur. Man unterscheidet absolute Wahrheit und relative Wahrheit
“Wirklichkeit”: plural selten: die auf Tatsachen beruhende äußere Welt

Wahrheit

Wirklichkeit

Substantiv

  • was wahr ist, was Bestand hat; was wirklich der Fall ist, was zutrifft; von Sätzen: Gültigkeit, Korrektheit; von Aussagen: Unverfälschtheit, umfassende Natur. Man unterscheidet absolute Wahrheit (zeitlos wahr) und relative Wahrheit (temporär wahr)

Sinnverwandte Wörter

  • Absolutheit, Richtigkeit, Gültigkeit

Gegenwörter

  • Unwahrheit, Falschheit, Lüge, Lug, Scheinwahrheit, Trug

Unterbegriffe

  • Tatsachenwahrheit, Vernunftwahrheit

Charakteristische Wortkombinationen

  • die ganze, nackte, reine, volle Wahrheit,
  • :die Wahrheit (aus-) sprechen, kundtun, sagen, verdrängen, verschweigen, vertuschen, lieben, hassen, nicht hören wollen
  • :(sich) die Wahrheit verhehlen, der Wahrheit die Ehre geben, bei der Wahrheit bleiben
  • :Recht: die Wahrheit ermitteln

Wortbildungen

  • :bewahrheiten
  • :wahrheitlich, wahrheitsgemäß, wahrheitsgetreu, wahrheitswidrig
  • :Halbwahrheit, Unwahrheit, Viertelswahrheit, Wahrheitsanspruch, Wahrheitsbeweis, Wahrheitsfanatiker, Wahrheitsfindung, Wahrheitsfreund, Wahrheitsgehalt, Wahrheitsliebe, Wahrheitsliebhaber, Wahrheitsserum, Wahrheitssinn, Wahrheitssuche, Wahrheitswert

Beispiel

  • Der Ehrliche sagt stets die Wahrheit, der Falsche trachtet immer nur nach Lug und Trug.
  • „Ein Bekenntnisfieber zwang sie, den Rand des Scheiterns an einer Ecke anzuheben, doch dann wurde sie ängstlich, wenn jemand zu aufmerksam zuhörte, besonders Jay, dem sie nicht traute und von dem sie wußte, daß für ihn Wahrheit nur in einer Aufdeckung von Fehlern, Mängeln und Schwächen bestand.“

Substantiv

  • Plural selten: die auf Tatsachen beruhende äußere Welt

Synonyme

  • Realität

Gegenwörter

  • Einbildung, Phantasie, Traum, Vorstellung

Oberbegriffe

  • Wahrnehmung

Unterbegriffe

  • Lebenswirklichkeit, Spielwirklichkeit, Verkehrswirklichkeit

Beispiel

  • Man muss sich der Wirklichkeit stellen.
  • In Wirklichkeit interessiert es dich nicht.
  • „Was die soziale Wirklichkeit der DDR in ihren späten Jahren vor allem kennzeichnete, waren häufige Altersarmut und grassierende Wohnungsnot, wachsender Pflegenotstand und die zunehmende Überforderung des Gesundheitswesens.“
  • „Die Deutschen wie die Russen wissen aber, dass die Wirklichkeit größer und vielschichtiger ist als jede Realität – unsere Träume und Sehnsüchte gehören dazu, unsere Hoffnungen und Ängste.“
  • „Dieser Eindruck verdichtet sich in der Tat immer dann, wenn Risikosportler nicht sachlich und objektiv über ihre Erlebnisse berichten, sondern euphorisch übersteigert in Heldentaten schwelgen, mit Fliegerlatein die Wirklichkeit zu überhöhen versuchen.“