Weltraum und Weltall – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Weltraum und Weltall

ist:

“Weltraum”: raum außerhalb der Erdatmosphäre
“Weltall”: der ganze Weltraum und die Gesamtheit der darin existierenden materiellen Dinge

Weltraum

Weltall

Substantiv

  • Raum außerhalb der Erdatmosphäre

Synonyme

  • All, Kosmos, Universum, Weltenraum, Weltall

Oberbegriffe

  • Gesamtheit

Charakteristische Wortkombinationen

  • den Weltraum erforschen, den Weltraum erobern, in den Weltraum vorstoßen

Wortbildungen

  • :Adjektive: weltraumgestützt
  • :Substantive: Weltraumanzug, Weltraumaufenthalt, Weltraumaufzug, Weltraumausstellung, Weltraumbahnhof, Weltraumbehörde, Weltraumbergbau, Weltraumfahrer, Weltraumfahrstuhl, Weltraumfahrt, Weltraumfähre, Weltraumfahrzeug, Weltraumfernrohr, Weltraumflug, Weltraumforscher, Weltraumforschung, Weltraumingenieur, Weltraumkampf, Weltraumkapsel, Weltraumlabor, Weltraumlift, Weltraummission, Weltraummüll, Weltraumorganisation, Weltraumpilot, Weltraumprojekt, Weltraumpsychologe, Weltraumpsychologie, Weltraumrakete, Weltraumrecht, Weltraumsatellit, Weltraumschiff, Weltraumschrott, Weltraumsonde, Weltraumspaziergang, Weltraumstation, Weltraumteleskop, Weltraumtheorie, Weltraumtourismus, Weltraumtourist, Weltraumwaffe, Weltraumwetter

Beispiel

  • Bisher kann man noch nicht sagen, ob der Weltraum unendlich oder einfach sehr groß ist.
  • „Zu sagen, der Mensch erobere jetzt den Weltraum, ist nichts als eine Illusion. Mit der Geschwindigkeit von 40.000 km/Std., die unsere »Raumschiffe« zwischen Erde und Mond derzeit erreichen, würde eine Reise zum rund 4 Lichtjahre entfernten sonnennächsten Fixstern über 100.000 Jahre dauern.“

Substantiv

  • der ganze Weltraum und die Gesamtheit der darin existierenden materiellen Dinge

Synonyme

  • All, Kosmos, Makrokosmos, Mundus, Universum

Gegenwörter

  • Nichts

Oberbegriffe

  • Existenz, Schöpfung, Sein

Charakteristische Wortkombinationen

  • Alter, Aufbau, Ausdehnung, Ausdehnungsgeschwindigkeit, Ausschnitt, Bau, Bildung, Beschreibung, Besiedlung, Chemie, Entdeckung, Entstehung, Erforschung, Erkundung, Eroberung, Evolution, Expansion, Geheimnisse, Geschichte, Gestaltung, Größe, Militarisierung, Rand, Röntgenbild, Seele, Tiefen, Ursprung, Wunder, Zukunft des Weltalls

Beispiel

  • Das Weltall ist vor etwa 13,7 Milliarden Jahren entstanden.
  • Für uns ist das Weltall der Tempel, wo wir Gott verehren.
  • Wenn das Weltall alles, was existiert, in sich , so ist es auch sofern keinem anderen Dinge, weder ähnlich noch unähnlich, weil es außer ihm kein anderes Ding gibt, mit dem es könnte verglichen werden.
  • Und das Weltall ist nicht leer, im interstellaren Medium sind Teilchen unterwegs.
  • Am Mittwoch ist die US-Raumfähre “Discovery” nach etwa zwei Wochen im Weltall planmäßig und sicher wieder auf der Erde gelandet.