Wigwam und Tipi – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Wigwam und Tipi

ist:

“Wigwam”: ethnologie: kuppelförmiges Zelt oder Hütte, die von nordamerikanischen Indianern als Behausung genutzt wird
“Tipi”: kegelförmiges, spitzes und aus Stangen gebautes Zelt der nordamerikanischen Prärieindianer, das mit Leder, Rinde, Matten oder Fellen bedeckt wird oder stoffbespannt ist

Wigwam

Tipi

Substantiv

  • Ethnologie: kuppelförmiges Zelt oder Hütte, die von nordamerikanischen Indianern als Behausung genutzt wird

Sinnverwandte Wörter

  • Tipi

Oberbegriffe

  • Zelt

Beispiel

  • Die Fellwände waren kunstvoll mit Tiergestalten bemalt, augenscheinlich war dies der Wigwam eines Häuptlings.
  • „Das Fleisch wurde getrocknet und die Felle zu Kleidern, Werkzeug oder Unterlagen für die Wigwams verarbeitet.“

Substantiv

  • kegelförmiges, spitzes und aus Stangen gebautes Zelt der nordamerikanischen Prärieindianer, das mit Leder, Rinde, Matten oder Fellen bedeckt wird oder stoffbespannt ist

Oberbegriffe

  • Zelt

Beispiel

  • Im Museum ist ein detailgetreues Tipi ausgestellt, das man begehen kann.
  • Xaver schreibt derzeit eine Abhandlung über die Bauweise und Benutzung der Tipis bei den Nakota.
  • „Die traditionellen Hütten waren nur Show, wie die Tipis, die Prärie-Indianer für Touristen aufstellten; in den Bretterbuden lebten die San wirklich.“
  • *:
  • „Mitten im Wohnzimmer hat sie aus einem Laken, einem Stuhl und einem Besen ein schiefes Tipi errichtet.“