Wut und Aggression – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Wut und Aggression

ist:

“Wut”: starke Gemütserregung, ein Gefühl großen Ärgers, oft in Verbindung mit aggressivem Verhalten
“Aggression”: vorgehen gegen jemand oder etwas

Wut

Aggression

Substantiv

  • starke Gemütserregung, ein Gefühl großen Ärgers, oft in Verbindung mit aggressivem Verhalten

Synonyme

  • Aggression, Ärger, Aufgebrachtheit, Aufruhr, Brass, Entrüstung, Erbitterung, Erbostheit, Erzürntheit, Grimm, Groll, Ingrimm, Missmut, Rage, Raserei, Tobsucht, Unmut, Verärgerung, Zorn

Gegenwörter

  • Freundlichkeit, Ruhe, Sanftmut

Oberbegriffe

  • Gefühl

Unterbegriffe

  • Arbeitswut, Fragewut, Kaufwut, Regulierungswut, Zerstörungswut
  • Tollwut

Wortbildungen

  • :Wutanfall, Wutausbruch, Wutbürger, Wüterich, Wutrede, Wutschrei
  • :wüten
  • :wutentbrannt, wutschäumend, wutschnaubend, wütend

Beispiel

  • Voller Wut schrie sie ihn an.
  • „Zdenek sprach stockend und voller Wut und riß Grasbüschel aus.“
  • „Denn sie hatte gemerkt, dass sich ein Teil ihrer Traurigkeit in Wut umwandelte und dass diese Wut Worte brauchte.“
  • „Hugo klang, als schluchzte er selbst vor Empörung und Wut.“

Substantiv

  • Vorgehen gegen jemand oder etwas
  • feindliche Einstellung

Synonyme

  • Angriff
  • Ablehnung, Abweisung

Sinnverwandte Wörter

  • Niederwerfung, Überfall, Unterdrückung, Unterwerfung

Gegenwörter

  • Defension, Entgegenkommen, Frieden, Verhandlung
  • Liebe, Zuneigung

Oberbegriffe

  • Handlung
  • Einstellung

Unterbegriffe

  • Autoaggression, Mikroaggression

Wortbildungen

  • :Aggressionsdrang, Aggressionshemmung, Aggressionskrieg, Aggressionslust, Aggressionspolitik, Aggressionstraining, Aggressionstrieb, Aggressionsverschiebung

Beispiel

  • Der Überfall auf Polen 1939 war eine Aggression.
  • Ihm gegenüber empfindet Peter nur noch Aggressionen.
  • „Das Ziel seiner Aggression waren jetzt nicht mehr die anderen Heimbewohner, sondern ich.“