Zucker und Süßstoff – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Zucker und Süßstoff

ist:

“Zucker”: ein aus Pflanzen gewonnenes, süß schmeckendes Nahrungsmittel
“Süßstoff”: meist synthetisch hergestellte Alternative zu Zucker

Zucker

Süßstoff

Substantiv

  • ein aus Pflanzen gewonnenes, süß schmeckendes Nahrungsmittel
  • Chemie kristalliner, in Wasser gut löslicher chemischer Stoff, der aus Sacchariden besteht
  • ohne Plural, Medizinerjargon, Kurzwort für Blutzuckerspiegel
  • ohne Plural, umgangssprachlich, Kurzwort für Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus)

Synonyme

  • Haushaltszucker, Saccharose
  • Blutzuckerspiegel
  • Zuckerkrankheit, Diabetes

Gegenwörter

  • Salz

Oberbegriffe

  • Nährstoff; Würzmittel
  • Krankheit

Unterbegriffe

  • allgemein: Einfachzucker, Rohzucker, Vielfachzucker, Zweifachzucker, siehe auch: Verzeichnis:Deutsch/Essen und Trinken/Küchenkräuter und Gewürze
  • Bio-Blütenzucker, Bio-Kokos-Blütenzucker, Blütenzucker, brauner Zucker, Farinzucker, Gelierzucker, Hagelzucker, Kandiszucker (Kandis), Kristallzucker, Krümelzucker, Puderzucker, Rübenzucker, Seidenzucker, Staubzucker, Streuzucker, Vanillezucker, Würfelzucker
  • Blutzucker, Fruchtzucker (Fructose), Galaktose, Haushaltszucker, Invertzucker, Malzzucker, Milchzucker (Laktose), (Saccharose), Rohrzucker, Traubenzucker (Glukose)
  • Alterszucker

Charakteristische Wortkombinationen

  • brauner Zucker, feiner Zucker, gemahlener Zucker, gestoßener Zucker, weißer Zucker; x Esslöffel Zucker, x Pfund Zucker, x Stück Zucker; Zucker herstellen, Zucker gewinnen, Zucker raffinieren; etwas mit Zucker süßen, etwas mit Zucker zubereiten
  • den Zucker bestimmen

Wortbildungen

  • :Adjektive/Adverbien: blutzuckersenkend, ungezuckert, zuckerhaltig, zuckerig, zuckrig, zuckerkrank, zuckersenkend, zuckersüß
  • :Substantive: Blutzuckerbestimmung, Blutzuckerbestimmung, Blutzuckereinstellung, Blutzuckerkontrolle, Blutzuckermessgerät, Blutzuckermessung, Blutzuckerselbstkontrolle, Blutzuckertagebuch, Blutzuckertagesprofil, Unterzuckerung, Zuckerahorn, Zuckerart, Zuckeraustauschstoff, Zuckerbäcker, Zuckerbirke, Zuckerbrot, Zuckercouleur, Zuckerdose, Zuckererbse, Zuckererbsenschoten, Zuckerschote, Zuckerfabrik, Zuckerfest, Zuckerfreisetzung, Zuckergehalt, Zuckergewinnung, Zuckerglasur, Zuckerguss, Zuckerhut, Zuckerkandis, Zuckerkoma, Zuckerkrankheit, Zuckerkristall, Zuckerlecken, Zuckerlösung, Zuckermarke, Zuckermasse, Zuckerplätzchen, Zuckerpuppe, Zuckerraffinade, Zuckerraffinerie, Zuckerrohr, Zuckerrübe, Zuckerschlecken, Zuckerschnute, Zuckerschock, Zuckerschote, Zuckerstange, Zuckersteuer, Zuckerstreuer, Zuckerstück, Zuckerstückchen, Zuckerthermometer, Zuckertüte, Zuckerung, Zuckerzufuhr, Zuckerwaren, Zuckerwasser, Zuckerwatte, Zuckerwerk, Zuckerwürfel
  • :Verben: zuckern

Beispiel

  • Ich trinke meinen Kaffee immer mit Zucker.
  • „Maschmann begann 1947 mit der Bienenzucht, weil die britischen Soldaten für jeden Imker zum Füttern zwei Pfund Zucker extra freigaben.“
  • „Eine weiße Oberschicht profitierte vom Handel mit Kaffee, Zucker, Baumwolle und Diamanten.“
  • „Mein Kellner hat den Zucker vergessen.“
  • Die verschiedenen Zucker haben alle ihre speziellen Eigenschaften.
  • Wie ist denn ihr Zucker?
  • Ich habe Zucker.

Substantiv

  • meist synthetisch hergestellte Alternative zu Zucker

Beispiel

  • Er macht ein bisschen Süßstoff in seinen Tee.