Zynismus und Sarkasmus – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Zynismus und Sarkasmus

ist:

“Zynismus”: : Geisteshaltung, bei der durch verletzende Bemerkungen die Wertvorstellungen anderer geringgeschätzt werden
“Sarkasmus”: nur Singular: beißender, verletzender Hohn oder Spott

Zynismus

Sarkasmus

Substantiv

  • : Geisteshaltung, bei der durch verletzende Bemerkungen die Wertvorstellungen anderer geringgeschätzt werden
  • konkret: eine zynische Bemerkung
  • : Weltanschauung der Kyniker

Sinnverwandte Wörter

  • Spott, Schamlosigkeit

Charakteristische Wortkombinationen

  • an Zynismus grenzen, blanker Zynismus

Beispiel

  • Zynismus wird oft fälschlicherweise mit Sarkasmus gleichgesetzt.
  • „Im Kaukasus-Konflikt hat der russische Regierungschef Wladimir Putin dem Westen Zynismus und Verdrehung von Tatsachen vorgeworfen.“
  • „Es gehörte wohl ein besonderer politischer Zynismus dazu, sich eine solche Geschichte zu merken und zu denken, es lohne sich, sie zu erzählen.“
  • „Skepsis, Zynismus und der gesunde kulturelle und politische Verstand, der mich normalerweise von Massenbewegungen fern hielt, waren ein guter Schutzschild.“
  • Es wäre mir sehr daran gelegen, dass Sie Ihre Zynismen für sich behalten.
  • „Er besann sich auf seine Zynismen, um den Großen zu zwingen.“
  • Es gibt natürlich doch einen Unterschied zwischen dem antiken Zynismus, also dem antiken Kynismus, an den Nietzsche anknüpft, und dem modernen Zynismus.

Substantiv

  • nur Singular: beißender, verletzender Hohn oder Spott
  • Sarkasmus enthaltende, sarkastische Äußerung

Sinnverwandte Wörter

  • Ironie, Zynismus

Beispiel

  • Was ist der Unterschied zwischen Sarkasmus und Zynismus?
  • „Sein Lächeln war wärmer und breiter, als meine sarkastische Bemerkung es rechtfertigte; aber dann begriff ich, dass er den Sarkasmus gar nicht bemerkt hatte.“
  • „Ironie und Sarkasmus sind nur eine Schutzfolie, die den Verlustschmerz frisch hält.“