Zyste und Abszess – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Zyste und Abszess

ist:

“Zyste”: biologie Zelle bei vielen niederen Tieren und Pflanzen, wie Bakterien und Protozoen, die mit einer dicken Membran umgeben ist und es dem jeweiligen Organismus ermöglicht, widrigen Außenbedingungen zu überdauern
“Abszess”: medizin: Eiteransammlung in einem durch Gewebseinschmelzung entstandenen unnatürlichen Hohlraum

Zyste

Abszess

Substantiv

  • Biologie Zelle bei vielen niederen Tieren und Pflanzen, wie Bakterien und Protozoen, die mit einer dicken Membran umgeben ist und es dem jeweiligen Organismus ermöglicht, widrigen Außenbedingungen zu überdauern
  • Medizin Flüssigkeit enthaltene Geschwulst im Gewebe

Oberbegriffe

  • Zelle

Unterbegriffe

  • Dermoidzyste, Epidermoidzyste, Halszyste, Leberzyste, Lymphzyste, Nierenzyste, Ovarialzyste, Retentionszyste

Wortbildungen

  • zystenbildend
  • Zystensack
  • Enzystierung, Zystenlunge, Zystenniere
  • enzystieren

Beispiel

  • „Die Zysten bestimmter Bakterien, z.& B. Azotobacter, entstehen durch Umwandlung der lebenden Zelle und haben eine verdickte Zellwand.“
  • Die Zyste muss schnellstmöglich chirurgisch entfernt werden.

Substantiv

  • Medizin: Eiteransammlung in einem durch Gewebseinschmelzung (Nekrose) entstandenen unnatürlichen Hohlraum

Synonyme

  • Abscessus (medizinische Fachterminologie)

Sinnverwandte Wörter

  • Eiterbeule, Eiterherd, Geschwür, Schwäre

Gegenwörter

  • Empyem

Beispiel

  • Abszesse können ohne offenbare äußere Ursache auftreten, aber sie können auch Folge einer Operation, einer Spritze, eines Fremdkörpers oder durch eine Abwehrschwäche des Betroffenen begünstigt sein.